Menü
Anmelden
Mehr Bilder Ground Zero: Pilgerstätte und Baustelle in New York

Ground Zero: Pilgerstätte und Baustelle in New York

An einem Bauzaun erinnert eine Ehrenflagge mit Namen an die Opfer. (Bild: Segbers/dpa/tmn) Quelle: dpa
Ein Blick auf die Baustelle: Am Ground Zero arbeiten täglich bis zu 3000 Bauarbeiter an den neuen Gebäuden. (Bild: Segbers/dpa/tmn) Quelle: dpa
Geborgen aus dem Schutt: Vitrine mit Erinnerungs- und Fundstücken aus den Trümmern des zusammengestürzten World Trade Centers. (Bild: Segbers/dpa/tmn) Quelle: dpa
In der Kapelle St. Paul's direkt am Ground Zero konnten die Rettungskräfte zwischen ihren Einsätzen schlafen und essen. Gedenktafeln erinnern an die Tage nach dem 11. September 2001. (Bild: Segbers/dpa/tmn) Quelle: dpa
Eine Gedenktafel am Ground Zero erinnert an die 343 Feuerwehrmänner, die 2001 am Tag des Einsturzes des World Trade Centers ums Leben kamen. (Bild: Segbers/dpa/tmn) Quelle: dpa
Anzeige