Menü
Anmelden
Mehr Bilder Umfrage zur studentischen Nightline

Umfrage zur studentischen Nightline

Madlen Jentzsch (25), Medizin-Studentin: "Am Anfang des Studiums hätte ich die Nightline vielleicht genutzt. Wenn man eine Weile studiert hat, lässt man sich nicht mehr so leicht stressen."

Quelle: Regina Katzer

Dominik Schlüter (29); Medizin-Student: "Ich finde es im Prinzip gut. Am anderen Ende sollte aber jemand sitzen, der auch mit brenzligen Situationen umzugehen weiß."

Quelle: Regina Katzer

Kati Blisse (26), Medizin-Studentin: "An sich ist es eine gute Sache. Ich würde mich aber eher auf Freunde verlassen, als jemand Fremdes anzurufen."

Quelle: Regina Katzer
Anzeige