Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Aquariumpflege: Zwei Stunden pro Woche einplanen
Mehr Deine Tierwelt Aktuelles Aquariumpflege: Zwei Stunden pro Woche einplanen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:57 13.09.2016
Anzeige
Overath

Wer sich ein Aquarium zulegen will, sollte sich vorab überlegen, ob er genug Zeit dafür hat. Ein bis zwei Stunden in der Woche sollte man für die Pflege einplanen, rät die Fördergemeinschaft Leben mit Heimtieren.

Außerdem muss es einen geeigneten Platz für das Aquarium geben: Dort sollte kein direktes Sonnenlicht auf das Aquarium fallen. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, schauen angehende Halter sich am besten im Fachhandel um, welche Tiere und Pflanzen ihm gefallen - und machen sich schlau, ob diese zusammenpassen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer beobachtet, dass Haustiere nicht artgerecht gehalten oder sogar misshandelt werden, sollte handeln. Man kann einiges tun, um dem Tier zu helfen. Was in welchem Fall zu tun ist:

13.09.2016

Axolotl gehören den sogenannten Querzahnmolchen. Die Tiere werden recht alt, vorausgesetzt sie bleiben gesund. Wichtig sind für die Wassertiere angenehme Temperaturen.

13.09.2016

Die kleine Jule würde es wohl mit einem Trüffelschwein aufnehmen. Der Mischling hat eine so gute Nase, dass es der Mensch manchmal kaum glauben mag. Zudem steht die Hündin für einen Trend.

15.09.2016
Anzeige