Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Entflogenen Vogel nicht sich selbst überlassen
Mehr Deine Tierwelt Aktuelles Entflogenen Vogel nicht sich selbst überlassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 09.10.2015
Einen ausgebüxten Vogel sollten Tierhalter nicht sich selbst überlassen, sondern vorsichtig zurück locken. In Freiheit findet das Tier sich womöglich nicht zurecht. Quelle: Harry Melchert
Anzeige

Bremen (dpa/tmn) - Wenn ein Vogel entwischt, geben viele Halter schnell die Hoffnung auf. Der Industrieverband Heimtierbedarf rät aber dazu, den Vogel nicht seinem Schicksal zu überlassen, da er sich in Freiheit nicht zurechtfinden wird.

Ihn zu jagen oder fangen sei aber der falsche Weg. Zuerst sollte man versuchen, das Tier mit etwas Futter wie Kolbenhirse oder Rufen anzulocken. Ist das Tier bereits außer Sichtweite, versuchen Halter es am besten in Windrichtung - denn Vögel fliegen oft mit dem Wind. Dabei kann es helfen, die Rufe des Partnervogels vorher mit dem Smartphone aufzunehmen und abzuspielen.

Auch Suchplakate können helfen, mit denen man in der Nachbarschaft auf den entflogenen Vogel aufmerksam macht. Wer vorbeugen will, übt mit seinem Vogel schon für den Ernstfall - und macht ein Clickertraining: Mit Hilfe von Belohnungen lässt sich dem Tier antrainieren, dass es auf Kommando zum Halter fliegt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer seine Katze nur in der Wohnung hält, muss sich dafür oft rechtfertigen. Klar: Freigang ist das Beste fürs Tier. Doch es gibt auch Gründe, die dagegen sprechen. Und wer die Katze an die Freiheit gewöhnen will, sollte einige Tipps beachten.

09.10.2015

Es ist eine tückische Falle: Hundehasser legen sogenannte Giftköder aus. Wenn ein Hund sie gegessen hat, ist Eile geboten. Denn noch innerhalb einer Stunde kann ein Brechmittel helfen.

09.10.2015

Eine dunkle Wolkendecke am Himmel und die ersten Herbstblätter am Beckenrand - das klingt nicht nach Freibadwetter. Jedenfalls für Menschen. Hunden ist das egal. In Essen durften sie ins Freibad.

09.10.2015
Anzeige