Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Freilaufende Katze regelmäßig auf Würmer untersuchen lassen
Mehr Deine Tierwelt Aktuelles Freilaufende Katze regelmäßig auf Würmer untersuchen lassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 23.10.2015
Im Kräutergarten riecht es besonders gut. Quelle: Federico Gambarini
Anzeige
München

Fangen freilaufende Katzen häufig Mäuse oder andere Nager, sollten sie regelmäßig auf Würmer hin untersucht werden. Am besten lassen Halter den Tierarzt etwa viermal pro Jahr auf Schmarotzer prüfen.

Denn: Die Nager fressen mitunter Schnecken, die sich zuvor aus den Larven des Lungenwurms entwickelt haben. Das schreibt die Zeitschrift "Ein Herz für Tiere" (Ausgabe November 2015). So gelangen die Larven in den Katzenkörper. Betroffene Katzen husten oft oder haben Atemnot. Manche zeigen aber auch gar keine Symptome. Der Tierarzt kann ein Mittel verabreichen, das gegen verschiedene Schmarotzer hilft - auch gegen Lungenwürmer.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die meisten Hunde sind fitter als ihr Herrchen - und lieben es, gemeinsam aktiv zu sein, zu rennen und über Hindernisse zu laufen. Aber nicht alle Sportarten sind für Hunde geeignet. Und im Winter sollten Herrchen besonders vorsichtig sein.

23.10.2015

"Oh, wie süß! Den will ich auch haben." Das könnten Kinder nach dem Film "Rettet Raffi!" zu ihren Eltern sagen. Doch Tierschützer raten: Dem Wunsch sollte nicht nachgegeben werden.

21.10.2015

Egal ob Sonnenschein oder Regenguss, Hunde brauchen ihren Auslauf. Doch danach sollten Halter ihre Gefährten nicht im Kühlen stehen lassen. Sie können sich erkälten.

20.10.2015
Anzeige