Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Landschildkröten brauchen einen hohen Zaun
Mehr Deine Tierwelt Aktuelles Landschildkröten brauchen einen hohen Zaun
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 31.05.2018
Europäische Landschildkröten buddeln und klettern gerne. Quelle: Benjamin Nolte
Anzeige
Wiesbaden

Landschildkröten buddeln gerne: Wer die Tiere draußen in ein Gehege setzt, sollte auf eine Umrandung mit etwa 40 Zentimetern Höhe achten. Außerdem sollte das Gehege rund 25 Zentimeter tief in der Erde verankert sein, damit die Tiere nicht ausbrechen können.

Als Zaunmaterial eignen sich Betonplatten oder Holzpalisaden, erläutert der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe. Drahtgitter oder Zäune aus Drahtgeflecht sind ungeeignet, da sich die Tiere beim Entlangwandern am Gitter zwischen den Zehen verletzen können.

Zusätzlich sollte die Anlage von oben am besten mit Maschendraht abgesichert werden, damit große Vögel keine leichte Beute haben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gerade im Sommer stehen vor vielen Gaststätten und Geschäften Trinknäpfe für Hunde. Diese werden meist von vielen Vierbeinern genutzt. Können Tiere dadurch erkranken?

30.05.2018

Vogelfreunde stellen im Garten oder auf dem Balkon gerne eine Wassertränke auf. Allerdings ist dann ein regelmäßiger Wechsel des Wassers ratsam, da sich die Vögel schnell infizieren können. Dieses Risiko lässt sich leicht mit zwei Gefäßen vermeiden.

29.05.2018

Seit langem ist von einem Rückgang der Insekten die Rede. Aber ist das wirklich so? Naturfreunde können sich nun an einer Zählaktion des NABU beteiligen.

28.05.2018
Anzeige