Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Mollys werden bei guter Pflege sechs Jahre alt
Mehr Deine Tierwelt Aktuelles Mollys werden bei guter Pflege sechs Jahre alt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 22.02.2018
Mollys haben einen großen Bewegungsdrang. Das Aquarium, in dem sie leben, sollte deshalb gut 1,5 Meter lang sein. Quelle: Andrea Warnecke
Overath

Wer im Aquarium Mollys hält, hat lange etwas von diesen Tieren: Wenn die Haltungsbedingungen stimmen, können Mollys bis zu sechs Jahre alt werden.

Damit die Fische ihren Bewegungsdrang ausleben können, ist ein Aquarium von 1,5 Meter Länge empfehlenswert. Mollys sind hellgrau bis olivgrün gefärbt, es gibt aber auch schwarze Zuchtformen, erklärt die Fördergemeinschaft Leben mit Heimtieren.

Die Schwarmfische sollte man in kleinen Gruppen von etwa sechs Tieren halten. Bei Wassertemperaturen von etwa 27 Grad sind die Fische am aktivsten. Molly ist der englische Name für den Breitflossenkärpfling, der zur Familie der Zahnkarpfen gehört.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Winterschlaf ist vorbei. Es ist wieder Zeit, um die Welt zu erkunden: Im Frühling sieht man den Igel wieder häufiger. Die meisten Nager haben dann viel Gewicht verloren. Doch trotzdem sollte man ein Zufüttern eher vermeiden.

21.02.2018

Mit dem Frühjahr beginnt die Zeckensaison. Trägt Hund oder Katze die Parasiten ins Haus, kann dies auch für den Menschen gefährlich werden. Doch so weit muss es nicht kommen. Die Zecken lassen sich von den Tieren fernhalten.

19.02.2018

Kaninchen springen über kleine Hürden: Für die einen ein wunderbares Hobby, um sich intensiv mit dem Kaninchen zu beschäftigen. Andere gehen mit ihren Tieren sogar auf Wettbewerbe. Doch es gibt auch kritische Stimmen.

16.02.2018