Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Subtropisches Klima: Was ein Kleinleguan alles braucht
Mehr Deine Tierwelt Aktuelles Subtropisches Klima: Was ein Kleinleguan alles braucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 13.09.2016
Anzeige
Overath

Rotkehlanolis haben Ähnlichkeiten mit Geckos und sind als Haustier im Terrarium sehr beliebt. Die Echsen brauchen ein subtropisches Klima im Terrarium mit einer Luftfeuchtigkeit bis zu 90 Prozent, erläutert die Fördergemeinschaft Leben mit Heimtieren (FLH). Wichtig sind auch die Lichtverhältnisse: Rotkehlanolis brauchen eine UV-A- und eine UV-B-Quelle sowie eine Wärmelampe. Die Temperaturen sollten - je nach Jahreszeit - zwischen 23 und 28 Grad liegen. Außerdem ist es wichtig, dass Halter das Terrarium mit buschigen Pflanzen und Kletterästen ausstatten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Haustier braucht viel Geduld, Zuneigung und Ausdauer des Halters. Das gilt auch für Landschildkröten. Die Fördergemeinschaft Leben mit Haustieren rät auf was Halter achten sollten.

13.09.2016

Gackernd läuft eine Gruppe Hühner über den Hof - aber nur für kurze Zeit, denn sie sind gemietet. Mit ihnen testen Neugierige, ob sie dauerhaft Hühner halten möchten oder Kindergartenkinder lernen, wo Eier herkommen. Tierschützer sehen das Konzept kritisch.

13.09.2016

Auch Tiere haben mit Hitze zu kämpfen. Die Maßnahmen gegen die hohen Temperaturen der Zwei- und Vierbeiner sind dabei sehr unterschiedlich. Ein Überblick:

13.09.2016
Anzeige