Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Küche mit Köpfchen Herbstklassiker mit Zusatznutzen: Pflaumen und Zwetschgen
Mehr Essen & Trinken Küche mit Köpfchen Herbstklassiker mit Zusatznutzen: Pflaumen und Zwetschgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 09.10.2015
Pflaumen enthalten etliche Sekundäre Pflanzenstoffe. Beispielsweise Anthocyane sind für die Farbe der Früchte verantwortlich - und sollen sehr gesund sein. Quelle: Monique Wüstenhagen
Bonn

Viele bekommen beim Gedanken an Pflaumen eher nostalgische Gefühle: Der Zwetschgenkuchen mit Streuseln der Großmutter oder das selbst gemachte Pflaumenmus von Mama. Doch, wer genauer hinschaut, was drin steckt, erkennt: Das was Pflaumen liefern, ist gerade jetzt heiß begehrt.

Pflaumen enthalten etliche Sekundäre Pflanzenstoffe, heißt es beim Verbraucherinformationsdienst aid. Beispielsweise Anthocyane sind für die Farbe der Früchte verantwortlich. Beim Menschen sollen sie die körpereigene Abwehr stärken, gegen Bluthochdruck wirken und den Cholesterinspiegel senken.

Außerdem enthalten Pflaumen viele Vitamine und Mineralstoffe wie Kalium, Phosphate und Kalzium. Und in ihnen stecken B-Vitamine, die wichtig für Stoffwechsel und Nervensystem sind. Wichtige Spurenelemente sind Zink und Kupfer, das Blutbildung und Nervensystem unterstützt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie sieht nicht nur schmackhaft aus und ist in der Einkaufstasche quasi unzerquetschbar - die Zucchini punktet außerdem mit ihrem vitamin- und mineralstoffreichem Inhalt.

09.10.2015

Sie sind irgendwie exotisch und etwas ganz Besonderes: Feigen kommen inzwischen auch in den Küchen hierzulande oft auf den Teller. Die Früchte bereichern Gerichte aber nicht nur kulinarisch, sondern tragen auch etwas zur Gesundheit bei.

09.10.2015

Was für Äpfel gilt, trifft auch bei Tomaten zu: Vor allem die Schale der Früchte hat es in sich. In der Tomatenschale steckt ein besonderer Vitalstoff, der die Abwehrkräfte stärkt und den Cholesterinspiegel senkt.

09.10.2015
Anzeige