Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Rezept der Woche Polpette di Limone al Timo: Zitronenfrikadellen mit Thymian
Mehr Essen & Trinken Rezept der Woche Polpette di Limone al Timo: Zitronenfrikadellen mit Thymian
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 13.09.2016
Giannitti hat das Kochbuch ihrer Mutter gewidmet. Quelle: Edel Verlag/Kristin Schnell, Pia Negri

Kategorie: Hauptspeise

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten für 4 Personen:

1/2 Bund glatte Petersilie

50 g Thymian, frisch

300 g Rinder-Hackfleisch

1 Bio-Ei

Meersalz

Pfeffer

1 EL Paniermehl

1 EL Parmesan-Käse

1 Bio-Zitrone

1 EL Mehr

20 g Butter

2 Knoblauchzehen

30 ml Weißwein

100 ml Wasser

2 EL frische Petersilie

2 Zweige Zitronen-Thymian

Zubereitung:

Petersilie und Thymian fein hacken. In einer Schüssel das Hackfleisch mit Ei, Salz, Pfeffer, Paniermehl, geriebenem Parmesan, Kräutern und Zitronenabrieb mit den Händen vermischen. Danach kleine Frikadellen (ca. 3 cm groß) formen und kurz im Mehl wenden.

In einer Pfanne bei mittlerer Hitze die Butter schmelzen und 2 geschälte ganze Knoblauchzehen braten. Danach die Frikadellen 1 Minute braten, bis sie leicht angebraten sind. Die Zitrone pressen und etwas mehr als die hälfte des Saftes, Weißwein und das Wasser in die Pfanne geben, diese abdecken und 15 Minuten braten. Ab und zu die Frikadellen wenden, damit sie nicht an der Pfanne kleben bleiben. Erst danach die Knoblauchzehen entfernen.

Dann die gehackte frische Petersilie, gezupfte Blättchen Thymian und den restlichen Zitronensaft dazugeben und bei großer Hitze die Frikadellen noch ein paar Sekunden braten. Die fertigen Frikadellen mit frischem Zitronen-Thymian dekorieren.

Literatur:

"Luisa kocht"

Meine neapolitanische Küche

Autorin: Luisa Giannitti mit Eva-Maria Hilker

Edel Verlag

Preis: 19,95 Euro

ISBN 978-3841903792

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hauptgang statt Dessert: Im Rezept von Sternekoch Thomas Bühner kommen die Erdbeeren als raffinierter Salat mit Mohn und frischen Kräutern auf den Teller. Dazu gibt es warmen Kartoffelschaum. Ein gesundes, köstliches und mal ganz anderes Gericht.

04.05.2016

Dauerstress im Büro und keine Zeit für die Mittagspause? Kein Problem. Leckere und gesunde Rezepte für "Essen to go" gibt es im GU-Kochbuch "Superfoods für unterwegs" von Inga Pfannenbecker.

27.04.2016

Wenn endlich wieder frische Kräuter sprießen und der erste Spargel gestochen wird, ist es Zeit für diesen aromatischen Risotto. Mit fein verpackter Hähnchenbrust wird daraus ein echtes Sonntagsessen.

21.04.2016
Anzeige