Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Rezept der Woche Rezept für Gemüsepäckchen aus dem Ofen
Mehr Essen & Trinken Rezept der Woche Rezept für Gemüsepäckchen aus dem Ofen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:27 09.05.2018
In Pergamentpapier eingeschlagen, ist das Gemüse ruck zuck aus dem Ofen oder vom Grill fertig. Quelle: Mareike Winter
Berlin

Im Frühling bereitet Foodbloggerin Mareike Winter gerne Sachen vor, die man je nach Lust und Laune auf dem Grill oder auch im Ofen zubereiten kann. Diesmal gibt es Gemüsepäckchen mit cremigem Schafskäse. Geht toll mit Brot, passt aber auch gut zu Grillfleisch.

Zutaten für vier Personen:

4 Bögen Pergamentpapier oder Backpapier,

Küchengarn,

4 Knollen Rote Bete (vakuumiert),

4 Spitzpaprika grün,

1 Biozitrone,

1 Brokkoli,

16 Kirschtomaten,

12 Möhren,

1 Bund grüner Spargel,

200-250 g cremiger Schafskäse,

Salz,

Pfeffer,

4 EL Olivenöl

Zubereitung:

1. Die vier Bögen Pergamentpapier mit der Schnur zu je einem Schiffchen grob zusammenbinden.

2. Die Rote Bete vierteln und auf die Päckchen verteilen.

3. Vom grünen Spargel das untere Drittel abschneiden, waschen und die Stangen auf die Päckchen verteilen.

4. Die Möhren schälen, etwas von dem Grün oben stehen lassen. Ebenfalls in die Päckchen geben.

5. Die Kirschtomaten waschen und auf die Päckchen verteilen. Die Brokkoliröschen abtrennen und auch auf die Päckchen verteilen.

6. Die Spitzpaprika halbieren, die Kerne entfernen und in die Päckchen geben.

7. Die Biozitrone heiß waschen und vier Scheiben abschneiden. Die Scheiben halbieren und auch in die Päckchen geben. Den Schafskäse grob zerteilen und auf dem Gemüse verteilen.

8. Jedes Päckchen mit 1 EL Olivenöl und Pfeffer und Salz würzen, in eine ofenfeste/feuerfeste Form geben und im vorgeheizten Ofen (bei 200 Grad Celsius) oder auf dem Grill 20-25 Minuten fertig garen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Frühling ist die Zeit des Spargels. Ideal lässt sich Spargel mit einem Risotto kombinieren. 20 Minuten Zeit sollte man sich für dieses Gericht nehmen. Das lohnt sich.

02.05.2018

Frühling ist Kräuterzeit. Auch der Bärlauch kommt nun groß raus. Frisch geerntet ist er idealer Geschmacksgeber für Grillbrot. Hier ein unkomplizierten Beilagenrezept:

25.04.2018

Frischkäse ist an sich eher neutral. Deswegen lässt er sich auch zu Frosting für eine herzhafte Cupcake-Variante verarbeiten. Perfekt für alle, die es weniger süß wollen.

18.04.2018