Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Bei Tagesgeld-Angeboten auf Kontoführungsgebühren achten
Mehr Finanzen Aktuelles Bei Tagesgeld-Angeboten auf Kontoführungsgebühren achten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 03.04.2018
Sparer sollten sich bei einer Geldanlage nach Gebühren erkundigen. Foto: Andrea Warnecke
Anzeige
Frankfurt/Main

Bei Tagesgeld-Angeboten sollten Sparer neben den Zinsen auch auf die Höhe der Kontogebühren achten. Mitunter verlangen die Banken und Sparkassen bis zu fünf Euro pro Monat, teilt die FMH-Finanzberatung mit. Pro Jahr zahlt ein Sparer dadurch 60 Euro für die Kontoführung.

Hinzu kommt: Derzeit gibt es kaum Zinsen auf Tagesgeld. Im Mittel erhalten Sparer laut FMH-Finanzberatung aktuell nur 0,02 Prozent Zinsen. Durch die Gebühren und die geringe Verzinsung kann man dadurch ins Minus rutschen. Bei einem Anlagebetrag von 5000 Euro und 60 Euro Kontoführung erhalten Sparer eine Minusrendite von 1,2 Prozent.

Es ist also wichtig, die Angebote genau zu vergleichen. Der Vorteil von Tagesgeldkonten: Sparer können sehr kurzfristig auf ihr Geld zugreifen. Ist dies nicht nötig, sollte man seine Ersparnisse in andere, langfristige Anlageformen stecken.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zuletzt haben sich die Fälle gehäuft, in denen sich Trickbetrüger am Telefon als Polizisten ausgegeben haben - letztlich wollen sie aber nur Schmuck, Geld und andere Wertgegenstände bei ihren Opfern abholen. So fallen die Angerufenen nicht auf diese Masche herein.

10.04.2018
Aktuelles Sinnvoll oder überflüssig? - Wann ist ein Ehevertrag nötig?

Eine Hochzeit ist für die meisten ein romantisches Ereignis. Mit dem Thema Ehevertrag beschäftigen sich viele da lieber nicht. Die gute Nachricht: Müssen sie auch noch nicht. Allerdings sollten sie das Thema nicht aus den Augen verlieren.

28.03.2018

Einen Unfall will möglichst jeder Verkehrsteilnehmer vermeiden. Aber sind Autofahrer, Biker und Co. eigentlich versichert, wenn sie einem möglichen Zusammenprall ausweichen?

28.03.2018
Anzeige