Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wo Dokumente beglaubigt werden können

Verbraucher Wo Dokumente beglaubigt werden können

Eine beglaubigte Kopie einer Urkunde ist für bestimmte Angelegenheiten notwendig. Es gibt jedoch zwei unterschiedliche Arten von Beglaubigungen: die Amtliche und die Öffentliche. Worin die Unterschiede bestehen.

Voriger Artikel
Krankenschwester über Agentur ist nicht selbstständig
Nächster Artikel
Kekse, Autos, Urnen: Das Internet der Individualisierung

Es gibt zwei unterschiedliche Arten von Beglaubigungen: die Amtliche und die Öffentliche. Beide sind für bestimmte Anliegen notwendig.

Quelle: David Ebener/dpa

Berlin. Schulzeugnis, Heiratsurkunde, Grundbuchauszug - mitunter müssen Dokumente beglaubigt werden. Denn die Beglaubigung bestätigt, dass ein Dokument auch tatsächlich echt ist. Hierbei gibt es zwei Arten: die amtliche Beglaubigung und die öffentliche Beglaubigung.

Für beide gibt es unterschiedliche Anlaufstellen, erklärt die Stiftung Warentest in Berlin. Der Notar nimmt eine öffentliche Beglaubigung vor, die Behörde eine amtliche.

Amtliche Beglaubigung: Hat eine Behörde ein Dokument ausgestellt, von dem ein Verbraucher eine Kopie braucht, ist eine amtliche Beglaubigung nötig. In der Regel bekommt man sie bei den Bürgerämtern oder Rathäusern. Wichtig: Nötig ist hier das Originaldokument. Dies muss unverändert sein. Wurden Wörter durchgestrichen oder das Dokument erkennbar korrigiert, wird es mitunter nicht anerkannt. Außerdem muss es vollständig vorliegen.

Manche Abschriften kann nur die Behörde beglaubigen, die das Original ausgestellt hat. Geburtsurkunden, Eheurkunden, Sterbeurkunden und andere Personenstandsurkunden kann zum Beispiel nur das zuständige Standesamt beglaubigen. Auszüge aus dem Grundbuch gibt es nur beim zuständigen Grundbuchamt.

Öffentliche Beglaubigung: Der Notar bestätigt bei öffentlichen Beglaubigungen, dass die Unterschrift eines Verbrauchers unter einem Dokument echt ist. Nur dann ist das Dokument sozusagen rechtsgültig. Das ist etwa im Familien- und Erbrecht oft notwendig. Ein Notar prüft im Zuge der Beglaubigung nicht die Gültigkeit des Originals. Die Kosten für die Beglaubigung richten sich nach Angaben der Stiftung Warentest meist nach dem Vermögenswert und der Art des Dokuments.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr