Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Finanztipps der Sparkasse Leipzig Mit Baukindergeld zur eigenen Immobilie
Mehr Finanzen Finanztipps der Sparkasse Leipzig Mit Baukindergeld zur eigenen Immobilie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:39 28.09.2018
Quelle: Sparkasse Leipzig

Dabei fördert die KfW Bank den erstmaligen Neubau oder den Erwerb von Wohneigentum zur Selbstnutzung rückwirkend ab dem 1. Januar 2018.

Das Baukindergeld soll es Familien mit Kindern und Alleinerziehenden leichter machen, ein eigenes Haus oder eine Eigentumswohnung zu finanzieren. Pro Kind erhält man 12.000 Euro, ausgezahlt in zehn jährlichen Raten zu je 1.200 Euro. Grundsätzlich kann jeder Baukindergeld beantragen, in dessen Haushalt mindestens ein Kind unter 18 Jahren lebt, für das Kindergeld bezogen wird. Allerdings muss die neue Immobilie in Deutschland liegen und selbst genutzt werden. Den Zuschuss gibt es für Verträge oder Baugenehmigungen, die bis Ende 2020 abgeschlossen werden. Nach dem Einzug sollte man den Antrag innerhalb von drei Monaten über das KfW-Zuschussportal einreichen.

Das bringt das Baukindergeld

Je mehr minderjährige Kinder in einem Haushalt leben, desto höher fällt die staatliche Zulage aus. Wichtig dabei ist, dass das jährliche zu versteuernde Haushaltseinkommen von Familien mit einem Kind bei Antragstellung 90.000 Euro nicht überschreiten darf. Für jedes weitere Kind erhöht sich der Betrag um 15.000 Euro. Das heißt, bei zwei Kindern gibt es bereits 2.400 Euro bei einem Jahreseinkommen von höchstens 105.000 Euro.

Das Baukindergeld kann also eine Familie bei der Finanzierung der eigenen vier Wände um mindestens 12.000 Euro entlasten. Doch Vorsicht, die Auszahlung der Förderung erfolgt jährlich. Es ist nicht möglich, den vollen Betrag schon zu Beginn der Finanzierung in das Eigenkapital einzubinden. Als Alternative kann das Baukindergeld aber zum Beispiel in eine jährliche Tilgung der Baufinanzierung einfließen.       

Bei der Baufinanzierung auf den richtigen Partner setzen

Bevor überhaupt das Baukindergeld beantragt werden kann, sollte man sich zunächst mit der Baufinanzierung auseinandersetzen. Da lohnt sich ein Gespräch mit einem erfahrenen Finanzierungspartner, wie der Sparkasse Leipzig. Unabhängig davon, ob der Kauf oder der Bau einer Eigenimmobilie geplant ist, die Sparkasse Leipzig bietet ein umfangreiches Angebot für jedes Vorhaben.

Die Vorteile der Sparkassen-Baufinanzierung:

  • bis zu 100 Prozent der Bau- bzw. Kaufkosten sicher finanzieren
  • garantierter Festzins über bis zu 20 Jahre
  • Riester-Zulagen und weitere Förderprogramme nutzen
  • Laufzeiten und Tilgungsmöglichkeiten nach individuellen Bedürfnissen
  • vorsorgen statt Miete zahlen 

Mehr Informationen erhalten Sie bei einem Beratungsgespräch in Ihrer Sparkassen-Filiale. Vereinbaren Sie einfach einen Termin bei einem Baufinanzierungsexperten unter www.sparkasse-leipzig.de.

In der aktuellen Ausgabe ihrer Zeitschrift „Finanztest“ (10/2018) hat die Stiftung Warentest 38 Banking-Apps für Android und iOS getestet. Testsieger wurden auf beiden Betriebssystemen die Banking-Apps der Sparkassen.

12.11.2018

Nur acht Prozent der Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 16 und 25 Jahren verfügen über sehr gute bis gute Finanzkompetenzen. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag der Schufa.

18.09.2018

Ab sofort ist das bargeldlose Zahlen mit EC- und Kreditkarte bei Heimspielen von RB Leipzig in der Red Bull Arena möglich – egal ob am Bratwurststand oder beim Bierholen.

31.08.2018