Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Finanztipps der Sparkasse Leipzig Mit Wohneigentum den Lebensstandard im Alter sichern
Mehr Finanzen Finanztipps der Sparkasse Leipzig Mit Wohneigentum den Lebensstandard im Alter sichern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:43 19.03.2018
Wohneigentum im Alter als wirksame Altersvorsorge. Quelle: Sparkasse Leipzig
Anzeige

Mehr als jeder zweite Deutsche hält Immobilien wegen der niedrigen Zinsen und günstigen Finanzierungsbedingungen für den besten Weg zum Vermögensaufbau. Somit gehören aktuell selbstgenutzte und vermietete Immobilien zur beliebtesten Geldanlage. Das ist ein Ergebnis des letzten Vermögensbarometers des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV). Seit 2001 werden dafür jedes Jahr in ganz Deutschland über 2.800 Menschen zu den Themen Sparen und Vermögensaufbau befragt.

Mieten steigen stärker als Renten

Katrin Berger, Vertriebsdirektorin Private Immobilienfinanzierung der Sparkasse Leipzig, bemerkt: „Die Mieten steigen deutlich stärker als die Renten.“ Für die künftigen Senioren, die zur Miete wohnen, wird also weniger zum Leben bleiben. Da ist es gut, wenn man vorgesorgt hat und als Rentner in den eigenen vier Wänden seinen Ruhestand genießen kann. „Das hat den Effekt einer Zusatzrente, die es ermöglicht, den gewohnten Lebensstandard zu halten“, erklärt Katrin Berger.

Auf die Frage nach dem richtigen Zeitpunkt zum Vermögensaufbau durch Wohneigentum gibt es für die Immobilienexpertin nur eine Antwort: möglichst bald. Denn das Zinsumfeld meint es gut mit angehenden Häuslebauern und Wohnungsbesitzern. In Abhängigkeit der Höhe der Rate und der Laufzeit ist in vielen Fällen die monatliche Rate des Darlehensvertrags oft kaum höher als die bislang gezahlte Miete. Das selbstgenutzte Wohneigentum ist somit nicht nur die einzige Altersvorsorge, die von der derzeitigen Zinssituation profitiert, sondern auch die einzige Form, deren Vorteile schon vor dem Renteneintritt genutzt werden können.

Für eine so wichtige Unternehmung wie den Bau oder den Kauf einer Immobilie ist ein kompetenter Finanzierungspartner unerlässlich. Die Experten der Sparkasse Leipzig beraten und unterstützen Sie dabei. Vereinbaren Sie einfach einen Termin unter www.sparkasse-leipzig.de oder per Telefon unter 0341 986-0.

Mit der Bank- oder Kreditkarte zahlen ist schnell und einfach. Doch was tun, wenn sie verloren geht oder sogar gestohlen wurde? Meist übernimmt dann die Bank den Schaden, aber mitunter haften auch die Kartenbesitzer. Zum 13. Januar 2018 wurde für sie nun die Haftungsgrenze gesenkt.

19.03.2018

Damit auch die Menschen in den ländlichen Gebieten ihre Bankgeschäfte bequem erledigen können, kommen die beiden Fahrbaren Filialen der Sparkasse Leipzig jede Woche zu den Kunden. Seit Januar 2018 gelten neue Tourenpläne mit weiteren Zielen.

19.03.2018

2018 treten neue Regelungen und Gesetze in Kraft. Grundfreibetrag, Kindergeld und Rente steigen und der Zusatzbeitrag der Krankenkassen sinkt. Außerdem ändert sich einiges im europäischen Zahlungsverkehr.

19.03.2018
Anzeige