Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Finanztipps der Sparkasse Leipzig Neue Service- und Beratungszeiten und Live-Chat mit dem Berater
Mehr Finanzen Finanztipps der Sparkasse Leipzig Neue Service- und Beratungszeiten und Live-Chat mit dem Berater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 19.03.2018
Bei der Sparkasse Leipzig gelten ab 2. Januar 2018 veränderte Service- und Beratungszeiten. Quelle: PR Sparkasse Leipzig
Anzeige

Ab dem 2. Januar 2018 gelten bei der Sparkasse Leipzig veränderte Service- und Beratungszeiten: Von Montag bis Freitag zwischen 8:30 und 19:00 Uhr können die Kunden vor Ort in der Filiale ein Beratungsgespräch wahrnehmen. Dafür müssen sie den Termin nur vorab mit ihrem persönlichen Berater vereinbaren. Damit können sie flexibel planen und sich auch nach dem Feierabend in der Filiale beraten lassen. Zu den Servicezeiten kümmern sich die Service-Mitarbeiter der Sparkasse Leipzig persönlich um Dienstleistungen wie Kontoeröffnungen, Einrichten von Daueraufträgen oder Überweisungen. Diese Zeiten variieren von Filiale zu Filiale.

Die SB-Bereiche in den Filialen sowie die SB-Standorte sind aber meist rund um die Uhr zugänglich. Das heißt, Geldautomaten, Ein- und Auszahlautomaten, Kontoserviceterminals und Kontoauszugsdrucker können wie gewohnt unabhängig von den Service- und Beratungszeiten genutzt werden.

Online-Angebot und Telefonservice

Am 2. Januar 2018 führt die Sparkasse Leipzig den Textchat ein: „Unsere Kunden haben die Möglichkeit, zu bestimmten Themen, zu denen sie Infos brauchen, auf den Chat zu klicken, und können ähnlich wie beim Messenger einfach ihre Fragen stellen“, erklärt Sandy Seidat, Abteilungsdirektorin des Kundenkontakt-Centers Leipzig. Die Frage wird sofort übermittelt, ein Berater kümmert sich um das Anliegen und antwortet sogleich im Chat. Das funktioniert sowohl auf dem Computer als auch mit den Sparkassen-Apps auf dem Smartphone oder Tablet. Ende Januar/Anfang Februar 2018 wird es noch eine weitere Neuerung geben: Dann soll der Videochat starten.

Änderungen im Bargeldservice

Das Ein- und Auszahlen von Banknoten und Münzgeld am Service-Schalter wird ab Januar 2018 nicht mehr in allen Filialen der Sparkasse Leipzig möglich sein. Dafür können an nahezu allen Standorten an entsprechenden Automaten Banknoten eingezahlt werden. Wer sich lieber von den Mitarbeitern am Service helfen lässt, für den ist das in den 22 Bargeld-Centern im Geschäftsgebiet der Sparkasse Leipzig weiterhin möglich.

Die ab dem 2. Januar 2018 geltenden Beratungs- und Servicezeiten aller Filialen finden Sie unter www.sparkasse-leipzig.de

Vor dem Jahreswechsel gibt es viel zu tun. Bei all den Festtagsvorbereitungen sollte man aber auch daran denken, noch vor Silvester seine Finanzen zu checken – vom Freistellungsauftrag über die Riester-Rente bis zur Wohnungsbau-Prämie. Andernfalls kann einem Geld verloren gehen.

19.03.2018

Langsam wird es ernst. Wer noch keine Weihnachtsgeschenke hat, sollte sich sputen. Damit es im Dezember nicht zum finanziellen Engpass kommt, gibt es hier ein paar Tipps, wie man beim Geschenkekauf sparen kann.

19.03.2018

Die Möglichkeiten, fürs Alter vorzusorgen, sind vielfältig. 59 Prozent der Deutschen sehen die selbstgenutzte Immobilie als beste Maßnahme zur Altersvorsorge, wie das Vermögensbarometer 2016 des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV) zeigt. Aber wie kann man sich den Wunsch vom Eigenheim erfüllen?

19.03.2018
Anzeige