Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Unterwegs mit den Fahrbaren Filialen der Sparkasse Leipzig

Sparkasse vor Ort Unterwegs mit den Fahrbaren Filialen der Sparkasse Leipzig

Damit auch die Menschen in den ländlichen Gebieten ihre Bankgeschäfte bequem erledigen können, kommen die beiden Fahrbaren Filialen der Sparkasse Leipzig jede Woche zu den Kunden. Seit Januar 2018 gelten neue Tourenpläne mit weiteren Zielen.

Voriger Artikel
Neue Regelungen zum Jahreswechsel
Nächster Artikel
Karte weg – was nun?

 Die Fahrbare Filiale der Sparkasse Leipzig

Quelle: Sparkasse Leipzig

„Die erste Fahrbare Filiale wurde 1992 um Torgau eingeführt. Da war ich schon dabei“, erinnert sich Sparkassenkaufmann Thomas Schmieder. Angefangen hat er mit zwei Orten an zwei Tagen in der Woche. Heute hält er mit dem Sparkassenmobil an 36 Standorten, die ganze Woche über. „Unser Kreis hat sich ständig erweitert, es kamen immer neue Orte dazu.“ Das ist auch jetzt noch so: Seit 2. Januar 2018 fahren die beiden Sparkassenbusse eine ganze Reihe neuer Haltepunkte an (siehe unten).

Neu ist auch Silvia Katins. Sie ist seit Oktober 2017 als Serviceberaterin der Fahrbaren Filiale im Gebiet der Stadt Leipzig und dem Landkreis Leipzig auf Tour. Vorher war sie in der Filiale Alte Salzstraße in Grünau im Einsatz. „Ich bleibe meinen Kunden als Serviceberaterin der rollenden Filiale erhalten“, sagt Silvia Katins. Sie freue sich auch auf die vielen neuen Kunden, die sie an insgesamt 22 Haltepunkten im Süden Leipzigs kennenlernen wird. Und ihr erfahrener Kollege Thomas Schmieder ergänzt: „Wir halten Montag bis Freitag zu festen Zeiten an festen Stellplätzen. Unsere Kunden können den Plan in unserer Internetfiliale, per Telefon oder auf Flyern erfahren, aber die meisten, die man länger kennt, wissen die Zeiten inzwischen schon.“

Was die Fahrbare Filiale alles kann

„Wir bieten Serviceleistungen an, dazu gehört der Giro- und Sparverkehr, zum Beispiel Umbuchungen vom Girokonto auf das Sparbuch und zurück oder Nachträge im Sparbuch. Wir nehmen Scheckeinreichungen und Überweisungen entgegen und unterstützen auch gern beim Ausfüllen“, so Thomas Schmieder. Alle üblichen Vordrucke, die in Filialen ausliegen, sind hier ebenso erhältlich. Nach Anmeldung werden Auszahlungen in begrenzter Höhe ausgegeben. Inzwischen sind die Fahrbaren Filialen auch online und können auf Internetdienste zugreifen. „Wir geben gern Auskunft zu Servicefragen rund ums Konto, aber die Beratung zu speziellen Fachthemen übernehmen nach wie vor unsere Experten in den Geschäftsstellen“, erklärt er. Solche Beratungen an den nächstgelegenen Geschäftsstellen können auch im Sparkassenmobil vereinbart werden – die Servicemitarbeiter vermitteln gern entsprechende Termine.

Das Persönliche ist das Wichtigste

Thomas Schmieder merkt immer wieder, dass das persönliche Gespräch dankbar von den Kunden angenommen wird. „Und es freut einen auch selbst, wenn man sich mit den Kunden noch ein bisschen austauschen kann.“ Dieser Austausch sowie alle Serviceleistungen finden im Innenraum des großen Mobils statt. Ein abgetrennter Kassenraum gewährleistet dabei den Datenschutz. „Hier ist es auch etwas ruhiger und man kann sich besser unterhalten, sich voll und ganz auf den einzelnen Kunden konzentrieren.“ In einem kleinen Vorraum können vier bis fünf Personen warten – auch bei schlechtem Wetter muss niemand draußen stehen.

Die kompletten Tourenpläne der beiden Fahrbaren Filialen für den Raum Nordsachsen sowie die Stadt Leipzig und den Landkreis Leipzig können Sie auf www.sparkasse-leipzig.de einsehen.

Das sind die neuen Standorte der Fahrbaren Filialen:

Landkreis Nordsachsen:

  • Glesien
  • Rackwitz
  • Wiedemar
  • Dreiheide, Ortsteil Großwig
  • Doberschütz

Südraum Leipzig und Landkreis Leipzig:

  • Leipzig, Alte Salzstraße
  • Leipzig, Selliner Straße
  • Leipzig, LöwenCenter
  • Lausen
  • Leipzig Seehausen, Globusmarkt
  • Großlehna
  • Lützschena Ort
  • Lützschena-Stahmeln
  • Rötha
  • Zwenkau, OT Kleindalzig
  • Zwenkau, OT Großdalzig
  • Pegau, OT Kitzen
  • Deutzen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Finanztipps der Sparkasse Leipzig

Gemäß des packenden „Drei in einer Reihe“-Prinzips müssen Reihen aus mindestens 3 Steinen gebildet und aufgelöst werden. Hier kostenlos im Spieleportal von LVZ.de spielen! mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr