Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Sparkasse Leipzig Mit Kwitt und der Sparkassen-App leicht und schnell Geld per Handy senden
Mehr Finanzen Sparkasse Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Sparkasse Leipzig: Aktuelle Produkte und Kundeninformationen im Special auf LVZ.de
  • weitere
    14:59 18.08.2017
    Quelle: Fotolia.com - Jacob Lund

    Mit Kwitt können Sie einfach und sicher Geld senden und anfordern.

    Als Kunde der Sparkasse Leipzig können Sie die neue Funktion der beiden SparkassenApps "Sparkasse" und "Sparkasse +" bereits nutzen. Mit dem großen Update von Deutschlands meistgenutzter Banking-App steht Ihnen nicht nur ein neues Design, sondern zusätzlich auch die neue Zahlungsfunktion „Kwitt“ zur Verfügung. Nutzer der Apps haben die Möglichkeit, mit  ihrem  iPhone oder Android-Smartphone Geldbeträge schnell, bequem und sicher an  einen Telefonkontakt zu senden. Bei Beträgen bis 30 Euro ist dies sogar ohne TAN möglich. Die Sparkasse Leipzig stellt den neuen Service allen Kunden ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung.

    „Mit diesem neuen Angebot werden die vielfach ausgezeichneten Banking-Apps der Sparkassen-Finanzgruppe um eine wesentliche Funktion für den mobilen Alltag erweitert“, erläutert Sylvia Przybylski, Mitarbeiterin des Vertriebsservice Privatkunden bei der Sparkasse Leipzig. Bislang sind „Handy-zu-Handy-Zahlungen“ in Deutschland noch kaum verbreitet, weil die vorhandenen Angebote eine zu geringe Reichweite haben. Mit ‚Kwitt‘ steht die neue Zahlungsfunktion rund 4,5 Millionen Nutzern der Sparkassen-App zur Verfügung.

    Voraussetzung für die Teilnahme an Kwitt ist die Registrierung des Online-Banking-Kunden in seiner Sparkassen-App. Durch die intelligente Verknüpfung der Mobilfunknummer eines Kontaktes mit den im System hinterlegten IBAN-Informationen ist es registrierten Nutzern möglich, Geld an einen Kontakt zu senden, ohne die IBAN des Zahlungsempfängers zu kennen. Die Information des Zahlungsempfängers erfolgt mittels Push-Nachricht, optional können auch individuelle Text- und Bildnachrichten übermittelt werden. Geldbeträge können darüber hinaus auch an einen nicht für Kwitt registrierten Kontakt überwiesen werden. Dieser erhält eine Nachricht per E-Mail oder Messenger mit einem Link auf eine spezielle Kwitt-Webseite, wo er seinen Namen und seine IBAN für die Überweisung erfassen kann. Der Initiator der Überweisung erhält eine Push-Nachricht und kann die Überweisung freigeben.

    Nutzer können mit Kwitt auch Geldbeträge von registrierten Kontakten anfordern. Diese werden mittels Push-Nachricht informiert. Sie können die Anforderung annehmen und die entsprechende Überweisung auslösen oder ablehnen.

    Jetzt registrieren! Sie finden die Kwitt-Funktion direkt in der Navigation Ihrer Sparkassen-App.

    Hier können Sie die Sparkassen-App herunterladen!

    Mehr Infos erhalten Sie HIER und unter https://www.sparkasse.de/unsere-loesungen/privatkunden/rund-ums-konto/kwitt.html

    Mehr Angebote der Sparkasse Leipzig finden Sie hier!

    Die Targobank wird 5 Jahre alt! Im Frühjahr 2010 wurde der lang vorbereitete Markenwechsel nach der Übernahme durch die französische Genossenschaftsbank Crédit Mutuel vollzogen.

    17.07.2015

    Auf Grund der großen Beliebtheit des Forex-Handels treibt es immer mehr Privatanleger in diese aufregende Welt der ausländischen Währungen. In den meisten Fällen beginnt diese Leidenschaft im kleinen Rahmen.

    17.07.2015

    In aller Munde, nicht erst seit den jüngsten Gesetzesänderungen in der gesetzlichen Rente, immer wieder die individuelle Altersvorsorge. Kaum einer kann jetzt absehen, welche Rentenhöhe in ein paar Jahren einmal zu erwarten ist.

    06.06.2016
    Anzeige