Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Calla hält sich bis zu drei Wochen in der Vase
Mehr Garten Aktuelles Calla hält sich bis zu drei Wochen in der Vase
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:43 14.05.2018
Damit die Blütenpracht der Calla lange hält, braucht sie viel Wasser. Als Schnittblume macht sie sich besonders schön zusammen mit Freesien, Ranunkeln oder Pfingstrosen. Quelle: Tollwasblumenmachen.de
Anzeige
Essen

Die Calla braucht viel Wasser in der Vase. Erhält sie alle zwei Tage frisches und dazu etwas Schnittblumennahrung, kann sich die Schnittblume bis zu drei Woche lang halten.

Darauf weist das Blumenbüro hin. Voraussetzung ist allerdings ein Standort ohne direkte Sonneneinstrahlung und Zugluft. Anders als üblich bei Schnittblumen sollte die Calla nicht schräg, sondern gerade abgeschnitten werden.

Die Pflanze mit auffälligen Blüten in Kelchform stammt ursprünglich aus den wasserreichen Sumpfgebieten im Süden Afrikas. Das Blumenbüro schlägt vor, sie zum Beispiel gemeinsam Freesien, Ranunkeln oder Pfingstrosen in eine Vase zu geben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Blumenstrauß gilt als klassisches Geschenk zum Muttertag. Eine besondere Variante ist dabei ein vom Wiesenrand gepflücktes Allerlei. Dabei gilt es jedoch einige Dinge zu beachten.

11.05.2018

Petunien schmücken im Sommer zahlreiche Balkone und Gärten. Vor allem ihre farbenfrohen Blüten machen die Pflanze zu einem beliebten Kandidaten in Beet oder Blumenkasten. Um die Farbpracht zu erhalten, ist jedoch vorsichtiges Gießen gefragt.

11.05.2018

Bamberger Hörnchen, Schneewittchen, Rehzunge, Bunte Forellen - in Gärten findet man immer häufiger Gemüse mit außergewöhnlichen Namen. Denn die sogenannten alten Sorten liegen im Trend - doch was genau steckt eigentlich hinter der Bezeichnung?

10.05.2018
Anzeige