Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Die Begonie mag einen Standort an Ost- oder Nordfenster
Mehr Garten Aktuelles Die Begonie mag einen Standort an Ost- oder Nordfenster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:47 15.10.2015
Die Begonie mag es zwar gerne hell, aber sie sollte auch nicht der direkten Sonneneinstrahlung am Südfenster ausgesetzt sein. Quelle: Pflanzenfreude.de
Anzeige
Essen

Die Begonie steht am besten an einem Fenster zur Nord- oder Ostseite. Denn die Pflanze mag es zwar hell, aber ohne direkte Sonneneinstrahlung. Gut sind Zimmertemperaturen von 16 bis 20 Grad. Darauf weist das Blumenbüro in Essen hin.

Im Winter müssen Hobbygärtner aufpassen, dass die Umgebung eine hohe Luftfeuchtigkeit aufweist. Trockene Heizungsluft schadet der Begonie. Daher steht sie auch möglichst nicht direkt über dem Heizkörper. Sie bekommt wöchentlich Dünger und zwei- bis dreimal pro Woche Gießwasser.

Als Faustregel, wann das nächste Gießen ansteht, kann sich der Hobbygärtner merken: Die oberste Erdschicht sollte trocken sein.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Gartensaison nähert sich langsam ihrem Ende. Zuvor hat der Hobbygärtner noch ein paar Arbeiten zu erledigen, etwa aufräumen, ein letztes Mal den Rasen mähen und die frostempfindlichen Pflanzen warm einpacken. Eine Übersicht.

15.10.2015

Viele Pflanzen, die ab dem kommenden Frühjahr blühen, müssen noch in diesem Jahr in die Erde kommen. Darunter ist der Zierlauch. Wichtig ist, für ihn eine passende Nachbarschaft zu finden - denn der Zierlauch lässt noch vor der Blüte sein Laub welken.

14.10.2015

Der Herbst ist ein Ärgernis für viele Gartenbesitzer: Ihre sonst so geliebten Laubbäume werden zur Dreckschleuder, denn sie verlieren nun ihre Blätter. Doch wohin mit den Massen?

13.10.2015
Anzeige