Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Die ersten Christrosen blühen schon im November

Immobilien Die ersten Christrosen blühen schon im November

Mit ihren eleganten weißen Blüten verzaubern die Christrosen im Winter ihre Umwelt. Je nach Sorte öffnen sie jetzt ihre Knospen.

Voriger Artikel
Bäume erst nach Verlust der Hälfte ihrer Blätter umsetzen
Nächster Artikel
Zierquitte als Barbara-Zweige nutzen

Einige Christrosen blühen bereits.

Quelle: Ingo Wagner/dpa

Berlin. Christrosen (Helleborus niger) sind klassische Winterblüher, deren Saison von Januar bis etwa Februar reicht. Die Sorte 'HGC Jakob' aber öffnet ihre zarten, weißen Blüten schon zum Herbstende im November, erläutert der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin.

Die sogenannte Weihnachts-Christrose ('HGC Josef Lemper') erblüht im Dezember. Die langlebigen Stauden gedeihen am besten an halbschattigen bis schattigen Orten und bevorzugen einen gut durchlässigen Boden. Denn sie reagieren empfindlich auf Nässe.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles

Finden Sie auf lvz-immo.de - dem Immobilienportal der LVZ - Ihre neue Wohnung in Leipzig! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr