Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Noch mal auf Schneckenjagd im Gemüsebeet gehen

Immobilien Noch mal auf Schneckenjagd im Gemüsebeet gehen

Auch im Herbst treiben Schnecken im Gemüsebeet ihr Unwesen. Die beste Vorgehensweise gegen die lästigen Blattgourmets ist das mehrmalige Absammeln an aufeinanderfolgenden Tagen.

Voriger Artikel
Gelbe Stellen im Rasen im Herbst mit Dünger versorgen
Nächster Artikel
Maschendrahtzaun schützt Gräber vor Wildtieren

Auch im Herbst sind Nacktschnecken noch aktiv und können Schäden an Blattgemüse anrichten.

Quelle: David Ebener/dpa

Veitshöchheim. Noch immer sind Schnecken im Gemüsebeet aktiv und fressen die Wintersalate an. Das Problem: Es handelt sich nach Angaben der Bayerischen Gartenakademie dabei überwiegend um junge Wegschnecken, die versteckt zwischen den Blättern sitzen bleiben.

Die jungen Wegschnecken ließen sich auch nicht mit Schneckenkorn hervorlocken. Daher sollten Hobbygärtner an mehreren Tagen hintereinander zur Abenddämmerung und möglichst mehrmals durch die Salatreihen gehen und die Tiere absammeln.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles

Finden Sie auf lvz-immo.de - dem Immobilienportal der LVZ - Ihre neue Wohnung in Leipzig! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr