Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Rasenmähen besser abends und bei Trockenheit
Mehr Garten Aktuelles Rasenmähen besser abends und bei Trockenheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 26.07.2018
Rasenmähen sollten Gartenbesitzer im Sommer besser in den Abendstunden und nicht in der Mittagshitze. Quelle: Kai Remmers
Anzeige
Köln

Wenn es zu heiß draußen ist, sollte man auf das Rasenmähen verzichten - nicht grundsätzlich, aber zu bestimmten Tageszeiten.

Denn bei Temperaturen über 30 Grad trocknet der Boden viel zu schnell aus, erläutern die Gartenexperten der DIY Academy in Köln. Daher wird diese Arbeit besser erst in den kühleren Abendstunden erledigt.

Verzichten sollte man auf das Mähen auch nach einem Gewitter oder Sommerregen. Denn mit nassen Halmen kommen Rasenmäher nicht zurecht und schneiden sie unregelmäßig.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit ihrer Farbenpracht erfreut die Stockrose das Auge. Allerdings lebt die Pflanze selten über zwei Jahre. Wer länger an ihr Freude haben möchte, kann die Natur austricksen.

26.07.2018

In kleinen Gärten ist der Platz für Pflanzen rar. Doch angepflanzt werden kann in verschiedenste Richtungen - zum Beispiel hängend und kletternd. Die Sächsische Gartenakademie gibt Pflanztipps.

25.07.2018

Gesprungene Terrakotatöpfe wegschmeißen? Nicht mit diesem Tipp der DIY Academy in Köln. Mit Keramikbohrer und Kordel wird der einst kaputte Topf zum Hingucker.

24.07.2018
Anzeige