Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles So nehmen verholzte Blumenstiele mehr Wasser auf
Mehr Garten Aktuelles So nehmen verholzte Blumenstiele mehr Wasser auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:24 02.07.2018
Sind die Stiele der frisch geschnittenen Rosen verholzt, sollte man sie kurz in heißes Wasser tauchen und erst dann in das lauwarme Wasser in der Vase geben. Quelle: Christin Klose
Essen

Rosen oder Sonnenblumen für die Vase sollten zunächst kurz in heißes Wasser getaucht werden. Das hilft frisch angeschnittenen verholzten Enden wie bei Rosen oder sehr harten Stielen wie bei Sonnenblume bei der Wasseraufnahme in der Vase.

Durch das Tauchen in Heißwasser entweichen Luftblasen aus den Leitungsbahnen der Stiele, erläutern die Experten des Blumenbüros. Man sollte die Blumenenden aber nur sehr kurz eintauchen - circa zehn Sekunden lang. Sonst werden die Pflanzenzellen vom heißen Wasser zerstört.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Kauf von Balkon- und Gartenpflanzen sollten Hobbygärtner den anvisierten Standort berücksichtigen. Handelt sich um ein schattiges Plätzchen, kommen nur ganz bestimmte Gewächse in Frage - darunter sogar einige prachtvolle Sommerblüher.

29.06.2018
Aktuelles Morgens oder am frühen Abend - Die richtige Gießstrategie für Geranien

Geranien sind beliebte Balkonpflanzen, denn sie blühen den ganzen Sommer lang durch und sind sehr pflegeleicht. Zu bestimmten Tageszeiten sollte man sie allerdings eher nicht gießen.

28.06.2018

Eine helle Purpurfarbe wird auch als Fuchsia bezeichnet. Das geht zurück auf die gleichnamige Pflanze. Die Fuchsie trägt strahlend pinke Blüten - und das ausgerechnet vornehmlich an Orten auf Balkon, Terrasse und im Garten, wo Farbe seltener ist: im Schatten.

28.06.2018