Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Wiesen-Schlüsselblume zur Blume des Jahres 2016 gekürt
Mehr Garten Aktuelles Wiesen-Schlüsselblume zur Blume des Jahres 2016 gekürt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:47 21.10.2015
Die Loki-Schmidt-Stiftung hat die Wiesen-Schlüsselblume zur Blume des Jahres 2016 gekürt. Quelle: Axel Jahn/Loki-Schmidt-Stiftung
Anzeige
Hamburg

Sie bringt Farbe in die Landschaft: Die Wiesen-Schlüsselblume ist die Blume des Jahres 2016. Das teilte die Loki-Schmidt-Stiftung in Hamburg mit.

Die Wiesen-Schlüsselblume stehe in mehreren Bundesländern auf der Roten Liste, erklärte die

Stiftung. Vor allem im Norden Deutschlands ist die

Wiesen-Schlüsselblume, die zu Ostern gelb an Wegesrändern und Böschungen blüht, der Stiftung zufolge gefährdet. Ihr lateinischer Name Primula veris bedeutet "Erste des Frühlings".

Die Pflanze wächst auf sonnigen, eher trockenen Wiesen und in lichten Wäldern auf kalkhaltigen Böden. Düngung und der Umbruch von Grünland zu Ackerland, aber auch der starke Wuchs von Büschen und Bäumen führen laut Stiftung zum Verschwinden der Wiesen-Schlüsselblume. Denn sie brauche sowohl magere Landschaften als auch Sonne. "Unsere letzten ungedüngten Wiesen auf trockeneren Böden müssen unbedingt erhalten werden", sagte der Geschäftsführer der Stiftung, Axel Jahn.

Die Pflanze ist bundesweit geschützt und darf nicht ausgegraben werden. Als Gartenpflanze ist sie gleichwohl beliebt. Bei der Loki-Schmidt-Stiftung können kostenlos Postkarten mit Samentütchen bestellt werden. Im vergangenen Jahr hatte die Stiftung den Gewöhnlichen Teufelsabbiss zur Blume des Jahres gekürt.

Die Stiftung erinnert mit der Bekanntgabe der Blume des Jahres an ihre Gründerin Loki Schmidt (1919-2010). Die Frau von Altkanzler Helmut Schmidt setzte sich über Jahrzehnte für den Naturschutz in Deutschland ein. 1980 hatte die Biologin die Aktion "Blume des Jahres" ins Leben gerufen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Weihnachtsbaum-Verkäufer wollen Kunden zurückgewinnen. Deshalb werden die Preise nur leicht steigen. Wie viel man für Nordmanntanne und Co. zahlen wird, verrät der Bundesverband der Weihnachtsbaumerzeuger.

21.10.2015

Die Inkalilie ist eine wahre Schönheit. Sie kann einen in der Vase lange erfreuen. Dafür sind aber ein paar Ratschläge vom Schnitt bis zur Wassertemperatur zu beachten.

20.10.2015

Sie lässt jeden Blumenstrauß zu einem kleinen Fest werden: die Wüstenpflanze Lisianthus. In Kombination mit Hirse und Bromelien oder auch Thymian und Wachsblumen kommen ihre zarten farbenfrohen Blüten besonders gut zur Geltung.

19.10.2015
Anzeige