Volltextsuche über das Angebot:

-4 ° / -10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Umwelt
Duft einfangen
Die Blüten der Freesien entwickeln einen feinen Duft von leicht süßlich bis fein pfeffrig.

Natürlicher geht es nicht. Ein Raumspray kann jeder aus Fresien selbst herstellen. Dafür braucht es nur fünf Dinge.

  • Kommentare
mehr
Naturschutz
Am Palmsonntag bringen viele katholische Gläubige Zweige der Sal-Weide mit in die Kirche, um sie weihen zu lassen.

Katholiken bringen zur Weihe am Palmsonntag traditionell einen "Palmwedel" mit. In Deutschland sind das meist Weidenkätzchen. Doch die Zweige dürfen nicht von Sträuchern aus der freien Natur abgeschnitten werden.

  • Kommentare
mehr
Rücksicht auf Tiere nehmen
Für viele Tiere sind Gartenhecken beliebte Zufluchts- und Lebensräume. Daher darf ein umfangreicher Beschnitt nur innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens im Jahr erfolgen.

Wer zur falschen Jahreszeit die Gartenhecke zu stark beschneidet, kann der heimischen Tierwelt enormen Schaden zufügen. Es gilt daher, gesetzliche Fristen einzuhalten. Viel Zeit bleibt nicht mehr.

  • Kommentare
mehr
Von PP bis PMMA
Mikroplastik-Teilchen in Peelings sollen helfen, alte Hautschüppchen zu entfernen.

Es sind winzig kleine Teile - Mikroplastik in Kosmetika ist manchmal nicht auf den ersten Blick erkennbar. Klar ist, dass es der Umwelt schadet. Wer darauf verzichten möchte, sollte die Stoffe auf den Inhaltslisten identifizieren können.

  • Kommentare
mehr
Zero Waste
Stoff statt Plastik: Nudeln werden im verpackungsfreien Laden «Ohne» in München in eine Stofftüte abgefüllt.

Gemüse und Früchte in Holzkisten, Müsli und Reis in Glasbehältern, Klopapier und Kondome nur mit Papier umhüllt: Verpackungsfreie Supermärkte liegen im Trend.

  • Kommentare
mehr
Ausbreitung verhindern
Schutz vor Rebläusen: Eine Ruländerrebe wurde auf eine Unterlage aus Holz und Wurzeln einer reblausresistenten Amerikanerrebe aufgepfropft.

Die Reblaus - einst Todbringer für zahllose Rebstöcke - erlebt durch den Klimawandel ein Comeback. Bislang aber nur im Kleinen - auf wild wachsenden Reben. Damit der Schädling nicht expandiert, muss die Vorsorge verbessert werden, fordert ein Agrarexperte.

  • Kommentare
mehr
Wo sich Tümmler tummeln
Der Schweinswal (Phocoena phocoena), auch kleiner Tümmler genannt, ist die kleinste und einzige heimische Walart in Nord- und Ostsee.

Schweinswale bei Rostock und Eiderenten vor Amrum: Neue Online-Karten zeigen, wo Meeressäuger und Seevögel gesichtet worden sind. Die Daten könnten dabei helfen, den Naturschutz zu stärken.

  • Kommentare
mehr
Umwelt
Der Lebensmittelhandel versucht, die Anzahl an Plastiktüten für Obst und Gemüse zu reduzieren.

"Normale" Plastiktüten zum Nachhausetragen der Einkäufe findet man kaum noch in deutschen Supermärkten. Doch die durchsichtigen Plastiktütchen für Obst und Gemüse werden nach wie vor milliardenfach verbraucht. Ein Handelsriese will das nun ändern.

  • Kommentare
mehr
Umwelt
Verbraucher können Glyphosat einfach umgehen.

Aktuell wird über die weitere Zulassung des umstrittenen Unkrautvernichters Glyphosat beraten. Das Herbizid gilt als sehr wirksam, steht aber im Verdacht, Krebs zu erregen. Verbraucher haben zwei Möglichkeiten, das Gift zu meiden.

  • Kommentare
mehr
Umwelt
Viel Schaum hilft nicht viel.

Weniger ist manchmal mehr: so auch beim Putzen. Denn mit viel Putzmittel im Wasser reinigt man die Wohnung nicht besser. Man belastet nur stärker die Umwelt.

  • Kommentare
mehr
Schifffahrt
Umweltschützer kritisieren die schlechte Umweltbilanz von Schiffen.

Die Schifffahrt bleibt umweltpolitisch unter Beschuss. Umweltschützer haben die Kreuzfahrt-Reedereien scharf kritisiert. Die weisen das zurück - der Nabu sieht immerhin einen Lichtblick. Auch in der Frachtschifffahrt ist das Problem ungelöst.

  • Kommentare
mehr
Umwelt
Porzellan statt Pappbecher: Bei McDonald's gibt es Kaffee, Tee und Kakao künftig in Tassen und Gläsern.

McDonald's will seinen ökologischen Fußabdruck verkleinern. Dafür schenkt die Fastfood-Kette ihren Kaffee und Kakao künftig in Tassen und Gläsern aus. Begonnen wird in einem Teil der Schnellrestaurants.

  • Kommentare
mehr

Finden Sie auf lvz-immo.de - dem Immobilienportal der LVZ - Ihre neue Wohnung in Leipzig! mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr