Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Umwelt Gutes Papiermanagement verbessert Umweltbilanz von Druckern
Mehr Garten Umwelt Gutes Papiermanagement verbessert Umweltbilanz von Druckern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:12 02.03.2018
Hochwertiges Recyclingpapier schont beim Drucken die Umwelt. Quelle: Franziska Gabbert
Anzeige
Freiburg

Der Papierverbrauch eines Druckers macht im Laufes seiner Nutzungszeit rund 90 Prozent der Gesamtumweltbelastung aus. Die restlichen 10 Prozent gehen auf den Energieverbrauch zurück.

Das Öko-Institut rät zu cleverem Papiermanagement. Dazu gehört:

1. beidseitiges Drucken und

2. die Nutzung von Schmierpapier für Testausdrucke.

3. Hochwertiges Recyclingpapier kann helfen, die Umweltbilanz positiv zu beeinflussen. Es ist mit dem Blauen Engel ausgezeichnet und steht gängigem Druckerpapier in nichts mehr nach.

4. Wer den Drucker für nicht so wichtige Ausdrucke in den Entwurfsmodus stellt oder nur in Graustufen druckt, spart außerdem Tinte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Natürlicher geht es nicht. Ein Raumspray kann jeder aus Fresien selbst herstellen. Dafür braucht es nur fünf Dinge.

23.02.2018

Katholiken bringen zur Weihe am Palmsonntag traditionell einen "Palmwedel" mit. In Deutschland sind das meist Weidenkätzchen. Doch die Zweige dürfen nicht von Sträuchern aus der freien Natur abgeschnitten werden.

19.02.2018

Wer zur falschen Jahreszeit die Gartenhecke zu stark beschneidet, kann der heimischen Tierwelt enormen Schaden zufügen. Es gilt daher, gesetzliche Fristen einzuhalten. Viel Zeit bleibt nicht mehr.

09.02.2018
Anzeige