Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Umwelt Klimafreundlich auf dem Festival: 3 No-Gos vermeiden
Mehr Garten Umwelt Klimafreundlich auf dem Festival: 3 No-Gos vermeiden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 09.10.2015
Müll können Festival-Besucher ganz einfach vermeiden. Quelle: Matthias Merz
Anzeige
Berlin

Sommerzeit ist für viele auch Festivalzeit. Das bringt richtig Spaß, ist aber nicht unbedingt klimafreundlich. Das geht bei der Anreise mit dem eigenen Auto los und endet beim Müllberg aus Lebensmittel-Packungen.

Ein Blick auf die Website des Festival-Veranstalters kann sich lohnen, denn viele haben spezielle Angebote für die Anreise mit Bus oder Bahn. Darauf weist die von der Europäischen Kommission geförderte Kampagne "Smergy" hin.

Statt Plastik-Geschirr packt man besser das Camping-Set ein, auch wenn man das abwaschen muss. So kann man Müll vermeiden. Gleiches gilt für Lebensmittel in Großpackungen. Sie eignen sich besonders für Gruppen. Ein No-Go: Kronkorken auf dem Festival-Gelände vergessen. Denn oft weiden auf den Campingplätzen normalerweise Tiere - und die können daran ersticken.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige