Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Bei Depersonalisation kann Achtsamkeit helfen
Mehr Gesundheit Aktuelles Bei Depersonalisation kann Achtsamkeit helfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Wie bleibe ich gesund, wie werden ich gesund? Der LVZ-Ratgeber Gesundheit hilft weiter.
12:35 16.05.2018
Wenn die eigenen Gedanken und der eigene Körper fremd erscheinen, sollten Betroffene Hilfe aufsuchen. Mit Atemübungen und Körperreisen kann Betroffenen geholfen werden. Quelle: Rolf Vennenbernd
Weinheim

"Da stand ich wohl neben mir" - mit diesem Satz meinen die meisten, dass sie kurz mal nicht so ganz Herr der Lage waren. Das Gefühl, zeitweise nicht man selbst zu sein, kennen viele.

Vor allem bei emotionalem Stress komme das vor, erläutert der Psychotherapeut Christian Stiglmayr in der Zeitschrift "Psychologie heute" (Ausgabe 6/2018). Bei manchen Menschen aber verschwindet dieses Gefühl nicht wieder. Ihnen erscheinen der eigene Körper, die eigenen Gedanken dauerhaft fremd. Dahinter steckt eine Erkrankung, die nur selten richtig erkannt wird: die sogenannte Depersonalisationsstörung.

Die Leitlinie - eine Art Richtschnur für Ärzte und Therapeuten - empfiehlt in diesem Fall eine kognitive Psychotherapie. Dabei geht es vor allem darum, einen Teufelskreis zu durchbrechen: Viele Betroffene empfinden die eigene Wahrnehmung als beängstigend, was die Störung weiter befeuert.

Der Zeitschrift zufolge helfen Patienten daneben auch Achtsamkeitsmeditationen. Bei Atemübungen oder Körperreisen lenken sie ihre Aufmerksamkeit bewusst von sich weg auf die Welt. Das Gefühl der Entfremdung von der eigenen Person nimmt dann idealerweise nicht mehr so viel Raum ein.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ist es Hunger oder doch nur Appetit? Diese Frage ist nicht immer leicht zu beantworten, wenn einen zwischendurch die Lust auf einen Snack packt. Jetzt ist eine Zwischenmahlzeit ratsam, die den Blutzuckerspiegel einigermaßen stabil hält, - oder Zurückhaltung.

16.05.2018

Die Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen verlangt das Wissen verschiedenster Fachärzte. Vor allem wenn eine Operation zur Diskussion steht, ist eine Zweitmeinung wichtig. Doch wie gehen Patienten bei der Arztsuche am besten vor?

15.05.2018

Quälend juckende Haut und ratlose Ärzte - eine Familie hat die Krätze. Doch bis zur Diagnose und richtigen Therapie vergehen eineinhalb Jahre. Experten zufolge ist die Krankheit in Deutschland im Kommen. Doch an genauen Zahlen mangelt es.

14.05.2018