Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Hilfe bei Verdauungsbeschwerden: Lösliche Ballaststoffe aus Samen der Guarbohne
Mehr Gesundheit Aktuelles
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Wie bleibe ich gesund, wie werden ich gesund? Der LVZ-Ratgeber Gesundheit hilft weiter.
13:38 02.05.2018
Quelle: Alexandra/stock.adobe.com/OptiFibre/akz-i
Anzeige

Infolge von Durchfall und Verstopfung kann es zu einer Störung der Aufnahme von Nährstoffen, aber auch Energie kommen. Bei anhaltenden Beschwerden ist ärztliche Beratung grundsätzlich empfehlenswert. Eine Ursache für Verdauungsprobleme kann u. a. langfristiger Ballaststoffmangel sein, denn der kann dazu führen, dass sich die normale Darmflora nachhaltig verändert. Das wiederum kann auch Erkrankungen begünstigen.

Bei Verdauungsstörungen können lösliche pflanzliche Ballaststoffe eine Hilfe sein. Sie dienen den „guten“ Darmbakterien als Energielieferant und können somit zu einer Normalisierung der Darmflora und damit zu einer Verbesserung der Aufnahme von Nährstoffen beitragen.

Ein solcher löslicher Ballaststoff ist z. B. das rein pflanzliche, teilhydrolysierte Guarkernmehl, das im Produkt OptiFibre enthalten ist und das in einem speziellen Verfahren aus dem Samen der Guarbohne gewonnen wird. Es ist als diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (Bilanzierte Diät) zur diätetischen Behandlung bei beeinträchtigter Darmtätigkeit (bei Durchfall und Verstopfung) in der Apotheke erhältlich.

Es eignet sich für Erwachsene jeden Alters, Schwangere und Stillende sowie für Kinder ab 3 Jahren und kann auch längerfristig angewendet werden.

Das geschmacksneutrale Pulver kann sowohl in kalte als auch in warme Flüssigkeiten oder in weiche Speisen wie Suppen, Joghurt oder Kartoffelpüree eingerührt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter www.optifibre.de

akz-i

Gesundes Zahnfleisch ist wichtig. Denn Entzündungen können auf den Knochen übergehen und im Extremfall zu einem Ausfallen der Zähne führen. Eine umfassende Mundhygiene bezieht deshalb die Pflege des Zahnfleischs immer mit ein.

02.05.2018

Ein Lachanfall auf Kommando ist gut für die Gesundheit? Ja, sagen Experten. Denn durchs Lachen werden Endorphine ausgeschüttet.

02.05.2018

Der regelmäßige Gang zum Zahnarzt fällt vielen schwer. Und nicht jeden stört es, wenn der eine oder andere Zahn irgendwann raus muss. Aber: Entzündungen im Mund können den ganzen Körper krank machen. Deswegen ist es wichtig, vorzubeugen - und sich behandeln zu lassen.

02.05.2018
Anzeige