Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Masern-Impfung schützt vor neurologischen Komplikationen
Mehr Gesundheit Aktuelles Masern-Impfung schützt vor neurologischen Komplikationen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Wie bleibe ich gesund, wie werden ich gesund? Der LVZ-Ratgeber Gesundheit hilft weiter.
11:06 02.03.2018
Ein kleiner Stich kann Leben retten: Masern-Infektionen können schwere neurologische Schäden nach sich ziehen. Quelle: Lukas Schulze
Krefeld

Eine Masern-Infektion bedeutet nicht nur quälenden Ausschlag, Fieber, Husten und Schnupfen. Die hochansteckende Infektion zieht unter Umständen schwerwiegende Nervenerkrankungen nach sich.

Der

Berufsverband der Neurologen empfiehlt daher dringend eine Impfung. Die Infektion könne im zentralen Nervensystem verschiedene Erkrankungen hervorrufen. Dadurch drohen sogar tödliche Verläufe, warnt der Verband.

Masern sind keineswegs eine harmlose Kinderkrankheit. Bei 10 bis 20 Prozent der Erkrankten führe die Infektion zu Komplikationen. Gefürchtet sei vor allem die akute disseminierte Enzephalitis (ADEM), eine Form der Gehirnentzündung. Sie ist selten, aber gefährlich. Vier bis sieben Tage nach Beginn des Ausschlags treten Kopfschmerzen, Fieber und Bewusstseinsstörungen bis hin zum Koma auf.

Nach Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) sollten sowohl Kinder als auch Erwachsene gegen Masern geimpft sein. In europäischen Ländern erkrankten 2017 viermal so viele Menschen wie im Vorjahr.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für viele Menschen steht fest: Eine Sonnenbrille trägt man im Sommer. Doch auch im Winter ist sie ein Muss.

01.03.2018

Gesundes Essen für Kranke - das sollte eigentlich normal sein. Ist es aber nicht. Bei der Ernährung in Krankenhäusern gibt es aus Expertensicht noch Luft nach oben. Eine Berliner Klinik zeigt, dass man auch mit fünf Euro am Tag gut kochen kann.

01.03.2018

Die Grippe überzieht Deutschland. Nun gibt es Streit um den im Januar empfohlenen Vierfach-Impfstoff. Kritiker fordern eine Einführung im Eilverfahren.

28.02.2018