Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Meist von alleine: Wechseljahrbeschwerden lassen nach
Mehr Gesundheit Aktuelles
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Wie bleibe ich gesund, wie werden ich gesund? Der LVZ-Ratgeber Gesundheit hilft weiter.
07:55 13.09.2016
Für jede Frau ist es irgendwann soweit: Die Wechseljahre stellen sich ein. Quelle: Bodo Marks
Anzeige
Köln

Hitzewallungen, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen: Manche Frauen bekommen in den Wechseljahren solche Beschwerden.

Die wirksamste Behandlung sei zwar eine Hormonbehandlung, heißt es auf dem Patienteninformationsportal des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen. Aber auch ohne Behandlung lassen die Symptome bei fast allen betroffenen Frauen mit der Zeit nach und gehen schließlich von selbst wieder weg.

Im Schnitt bekommen Frauen laut dem Portal

gesundheitsinformation.de mit 51 Jahren ihre letzte Regel. Wie lange die Wechseljahre dauern, ist demnach unterschiedlich, meist sind es einige Jahre.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zur Information sind Zyklus-Apps durchaus in Ordnung. Wer auf keinen Fall schwanger werden will, sollte allerdings aufpassen. Richtige Verhütung geht anders.

13.09.2016

Vorsorge wird nicht erst mit dem Alter wichtig. Auch Babys und Kinder sollten regelmäßig zur Kontrolle beim Arzt. Künftig gibt es bei den sogenannten U-Untersuchungen ein paar Änderungen - ein Überblick.

31.08.2016

Wer eine seiner Kontaktlinsen verliert, gerät vielleicht erstmal in Panik. Jedoch ist es vorübergehend kein Problem, nur eine Kontaktlinse zu tragen. Es sei denn, man leidet an starker Fehlsichtigkeit.

13.09.2016
Anzeige