Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Ständiger Lärm kann Tinnitus auslösen
Mehr Gesundheit Aktuelles
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Wie bleibe ich gesund, wie werden ich gesund? Der LVZ-Ratgeber Gesundheit hilft weiter.
05:22 14.10.2016
Ein Tinnitus wird häufig durch lange andauernden oder kurzen, extremen Lärm ausgelöst. Es gibt aber auch weitere Ursachen für die tückische Krankheit. Quelle: Zapf Tk Techniker Krankenkasse
Anzeige
Köln

Wer oft lauten Umgebungsgeräuschen ausgesetzt ist, kann davon einen Tinnitus bekommen. Die Ursache für die Ohrgeräusche liegt dann im Innenohr, wo der Lärm die Sinneszellen der Hörschnecke geschädigt hat.

Auch kurzer, extremer Lärm - etwa bei Explosionen - kann den Sinneszellen schaden und dadurch einen Tinnitus auslösen, erklärt das Patienteninformationsportal des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG). Neben Lärm gibt es einige weitere mögliche Ursachen. Dazu zählen unter anderem hoher Blutdruck, chronische Mittelohrentzündung oder mit Ohrenschmalz verstopfte Gehörgänge.

Ob auch Stress ein Auslöser sein kann, sei unklar, heißt es auf

gesundheitsinformation.de. Manchmal gibt es für Ohrgeräusche keine erkennbare Ursache - dann sprechen Experten von einem idiopathischen Tinnitus. Je älter Menschen sind, desto größer ist das Tinnitus-Risiko.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Diagnose Krebs ist immer niederschmetternd. Besonders einschneidend ist sie für junge Erwachsene. Sie profitieren in der Regel nicht mehr von den guten Angeboten für Kinder und Jugendliche - und stehen noch nicht mit beiden Beinen im Leben.

13.10.2016

Die Augen sind rot, oder jucken: Manchmal liegt es daran, dass der Körper zu wenig Tränenflüssigkeit produziert. Da helfen Augentropfen. Aber kann man davon abhängig werden?

12.10.2016

Rheuma gilt als Leiden älterer Leute. Wenn es Kinder trifft, sind ihre Eltern geschockt und können es im ersten Moment kaum glauben. Je früher die Krankheit entdeckt wird, umso besser sind die Heilungschancen.

12.10.2016
Anzeige