Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Fit & Gesund Leipzig Leipziger Yogatag: 14 Studios öffnen ihre Pforten
Mehr Gesundheit Fit & Gesund Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Wie bleibe ich gesund, wie werden ich gesund? Der LVZ-Ratgeber Gesundheit hilft weiter.
23:00 16.03.2018
   Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Das Leipziger Yoganetzwerk lädt am 14. April zum 6. Leipziger Yogatag ein. 14 Studios öffnen an diesem Tag von 9 bis 18 Uhr ihre Pforten und rollen die Yogamatten für alle interessierten Besucher aus. Die Teilnehmer können am Cospudener See Yoga unter freiem Himmel erleben, sich im Yogatuch hängen lassen, bei fast 40 Grad beim Hot-Yoga ordentlich ins Schwitzen kommen oder bei der Klangentspannung einfach loslassen. Auch für Kinder und Schwangere gibt es spezielle Angebote.

Aus 45 Kursen können die Besucher an diesem Tag wählen und bei den 32 teilnehmenden Lehrerinnen und Lehrern an bis zu vier Kursen teilhaben und die Leipziger Studios von Connewitz, über Reudnitz und bis nach Plagwitz kennenlernen. Am Abend gibt es im Yogaloft (Westwerk) zunächst ein Klangschalenkonzert mit AcroYoga, danach ein gemeinsames Mantrasingen und abschließend einen Tanzabend im Yogaraum.

Tickets für 30 Euro (ermäßigt 20 Euro) unter www.leipzigeryoganetzwerk.de

Von André Böhmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Fit & Gesund Leipzig Smartphone als medizinischer Assistent - Steady-Projekt für Menschen mit Depressionen

Moderne Smartphones machen nicht nur die Kommunikation einfacher, sondern geben auch nützliche Tipps für Gesundheit und Wohlbefinden. Grundlage dafür sind freilich ganz persönliche Daten, die täglich erfasst und ausgewertet werden müssen. Nur dann sind Hinweise für ein gesundes Leben möglich.

16.03.2018

Kürzlich war Petra Schneider wieder in besonderer Mission unterwegs – nicht als Allgemeinärztin des Örtchens Schrebitz bei Döbeln, sondern als Kümmerin für das Kinderprinzenpaar des Schrebitzer Carnevalsclubs (SCC), bei dem sie im Elferrat sitzt.

16.03.2018

„Lauf geht’s!“ – runter von der Couch und rein in die Laufschuhe. Als medizinischer Partner unterstützt das MediClin Waldkrankenhaus Bad Düben das Projekt. Wir sprachen mit Dr. Enzo Hamann, der Sportmediziner und Orthopäde begleitet die LVZ-Aktion.

11.04.2018
Anzeige