Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Fit & Gesund Leipzig Gesund durch den Sommer - Tipps für Senioren
Mehr Gesundheit Fit & Gesund Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Wie bleibe ich gesund, wie werden ich gesund? Der LVZ-Ratgeber Gesundheit hilft weiter.
07:00 05.07.2018
Mit Blick auf das Meer und einigen Tipps können Senioren den Sommer in vollen Zügen genießen. Quelle: qimono/Pixabay.com
Anzeige

Alloheim-Residenzleiterin Kathleen Mehrfert hat besonders für Senioren Tipps, um den Sommer in vollen Zügen genießen zu können.

Frau Mehrfert, was kann man dem Körper in den Sommermonaten Gutes tun, um gesundheitlichen Beschwerden vorzubeugen?
Besonders wichtig ist es, genug zu trinken. Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist gerade bei sehr großer Hitze schon fast ein Allheilmittel. Mit fortschreitendem Alter lässt das Durstempfinden übrigens nach. Dadurch geraten vielen Senioren sehr schnell in den Zustand der Dehydrierung. Bei Symptomen wie Müdigkeit, Kopfschmerzen oder Konzentrationsschwäche sollte daher schnell gehandelt werden. Generell benötigt der Körper circa 1,5 Liter Wasser am Tag. Im Sommer darf es jedoch gerne ein Glas mehr sein. Optimal sind nicht zu kaltes Mineralwasser oder Saftschorlen.

Gibt es Ernährungsempfehlungen bei hohen Temperaturen?
In den Sommermonaten sollte man bei der Ernährung eher auf leicht verdauliche Kost setzen. Salate, Gemüse, mageres Fleisch und frisches Obst liefern dem Körper neben vielen Vitaminen gleichzeitig Flüssigkeit. Die Mahlzeiten sollten über den ganzen Tag verteilt werden, also kleinere und dafür häufigere Portionen.

Wie kann man seinen Körper effektiv vor zu großer Hitze schützen?
Wichtige Regel bei hohen Temperaturen: Körperliche Anstrengungen vermeiden! Helle, luftdurchlässige Kleidung aus Baumwolle sowie Kopfbedeckungen beugen einem Sonnenstich vor. Sollte man sich viel im Freien aufhalten, ist auch eine Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor empfehlenswert. Abkühlung verschaffen lauwarme, nicht zu kühle Duschen, Fuß- und Unterarmbäder. Oder kalte Tücher, die auf die Handgelenke oder die Stirn gelegt werden. Auch ein Ventilator kann für angenehmere Luft sorgen. Dabei sollte man sich allerdings nie direkt in den Luftzug setzen. Sonst droht eine Erkältung und der Kreislauf wird zusätzlich belastet. Wenn akute gesundheitliche Probleme auftreten, sollte auf jeden Fall ein Arzt hinzugezogen werden.

Viele Senioren leiden oft nachts unter zu großer Hitze und der damit verbundenen Schlaflosigkeit. Gibt es Tricks, um dennoch auch im Sommer entspannt schlafen zu können?
Das Schlafzimmer sollte morgens und abends gründlich gelüftet werden. Dabei also die Fenster nicht nur kippen, sondern lieber für einige Zeit ganz öffnen. Während des Tages sollten die Fenster und Vorhänge beziehungsweise Rollos jedoch geschlossen sein, um ein Aufheizen des Raumes zu minimieren. Dann steht einem entspannten Abend und gutem Schlaf, auch in den heißen Monaten des Jahres, nichts mehr im Wege.

Senioren-Residenz „An der Weißen Elster“
Erich-Zeigner-Allee 79, 04229 Leipzig
Telefon: 0341 339881500
www.alloheim.de

Beschwerden im Intimbereich sind unangenehm, aber häufig gut therapierbar. Die Central-Apotheke in Leipzig bietet im Juli erstmals Beratungswochen zur ­Intimgesundheit an.

05.07.2018

Für Menschen mit Demenzerkrankungen bietet die Oper Leipzig in Kooperation mit dem Verein Selbstbestimmt Leben Leipzig und Umgebung in der Spielzeit 2018/19 sechs Mitsing-Konzerte an.

05.07.2018

Auch am Schreibtisch im Büro ist Bewegung möglich und wichtig für den Rücken. Besser als starres sei sogenanntes dynamisches Sitzen. Dabei ändert man möglichst oft die Position.

04.05.2018
Anzeige