Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Wie bleibe ich gesund, wie werden ich gesund? Der LVZ-Ratgeber Gesundheit hilft weiter.
Google+ Instagram YouTube
Langzeiterholung dank Kur-Urlaub in Bad Brambach

Anzeige Langzeiterholung dank Kur-Urlaub in Bad Brambach

Wer wünscht sich das nicht: dass der lang­ersehnte Urlaub die nötige Abwechslung vom Alltag und noch dazu ausreichende Entspannung bringt. Damit diese Auszeit und der Erholungseffekt auch nach dem Urlaub lange anhalten, empfiehlt sich eine Kurreise.

Badstraße 47, 08648 Bad Brambach 50.22126 12.29783
Google Map of 50.22126,12.29783
Badstraße 47, 08648 Bad Brambach Mehr Infos
Nächster Artikel
Gesund und leicht abnehmen in den Gesundheitszentren fit&fair

Idyllisch verschneit präsentiert sich das Außengelände des Kurzentrums in Bad Brambach, während im Innenbereich das Heilwasser sprudelt.

Quelle: Christoph Beer

Wer wünscht sich das nicht: dass der lang­ersehnte Urlaub die nötige Abwechslung vom Alltag und noch dazu ausreichende Entspannung bringt. Damit diese Auszeit und der Erholungseffekt auch nach dem Urlaub lange anhalten, empfiehlt sich eine Kurreise.

Auszeit in Bad Brambach

Das Radonheilbad Bad Brambach, im südlichen Vogtland gelegen, ist ein Ort zum Entspannen. Die Umgebung ist nicht nur jetzt im idyllisch verschneiten Winter, sondern das ganze Jahr über eine Reise wert. Wer sich neben seinen Gesundheits- und medizinischen Anwendungen gerne in der Natur bewegt, kann an Wanderungen und Nordic-Walking-Touren teilnehmen, den historischen Kurpark erkunden oder den Aussichtsturm auf dem Kapellenberg besteigen, der den wohl schönsten Aussichtspunkt im oberen Vogtland bietet.

Bad Brambach ist vor allem für seine im Jahr 1910 entdeckte Radonmineralquelle bekannt, die zu den stärksten ihrer Art weltweit gehört. Radon ist ein Edelgas, das für die Gesundheit sehr wertvoll sein kann und in Form von Bäderanwendungen und Trinkkuren genutzt wird.
Und das bringt die Radonmineralquelle dem Körper:

  • Aktivierung des Stoffwechsels
  • Stärkung der Selbstheilungskräfte
  • Ausschüttung von Endorphinen, die zur Schmerzlinderung beitragen.

„Die Behandlung eignet sich insbesondere bei entzündlich-rheumatischen und degenerativen Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates, wie Gelenkrheuma, Gicht oder Osteoporose“, sagt Prof. Dr. Dr. Wolfgang A. Grunewald, Arzt für Radonbalneologie. In der Regel hält diese Linderung einige Monate an, sodass für Kurgäste die Erholung noch lange spürbar ist.

Entspannung pur

Nach einer Wanderung oder einer therapeutischen Anwendung können Kurgäste in der Bade- und Saunalandschaft des Kurzentrums entspannen. Ob Whirlpool, Tepidarium – ein spezieller Wärmeraum – und finnische Sauna im Innenbereich oder das Saunadorf im Freien mit Blick in den idyllischen Kurpark – Wohlfühlen wird hier leicht gemacht.

Allen Pauschal-Kururlaubern bietet das Staatsbad die Hin- und Rückreise nach Bad Brambach mit dem Bus.

Sächsische Staatsbäder GmbH
Badstraße 47, 08648 Bad Brambach
Telefon: 037437 71111
www.saechsische-staatsbaeder.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fit & Gesund Leipzig
Gesundheitsabo der LVZ

Fit und gesund durch den Alltag.

Die große Gesundheitsserie ab 3. März 2018!

Lesen Sie zwei Wochen lang  die LVZ, DAZ, OAZ oder OVZ kostenlos  und erfahren wie sich Ernährung, Bewegung und Medizin auf Ihre Gesundheit auswirken und was Sie für sich tun können. mehr

Voller Saal in der LVZ-Kuppel: Dort sprach die Moderatorin und Autorin Nina Ruge im Rahmen der LVZ-Aktion „Fit und gesund 2017“. Den Zuschauern gab sie Tipps zu innerem Glück und verriet, was sie zum Frühstück isst. Einen Rückblick mit Fotos und Video gibt es hier. mehr