Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Fit & Gesund Leipzig Naturheilpraxis Judith Doerfert setzt auf Therapien der Naturheilkunde
Mehr Gesundheit Fit & Gesund Leipzig Naturheilpraxis Judith Doerfert setzt auf Therapien der Naturheilkunde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:30 07.03.2019
Judith Doerfert Quelle: privat
Leipzig

Sie sehen nicht nur unschön aus, sondern machen auch BeschwerdenKrampfadern, fachsprachlich Varikosis genannt. Bei diesem Leiden sind vorrangig die oberflächlichen Venen der Beine betroffen. Die Ursache liegt in einer Venenwand- oder Bindegewebsschwäche. Es kommt hierbei zu Ausbuchtungen der Venenwand, sodass die Venenklappen nicht mehr vollständig schließen. Die Folge: Das normalerweise zum Herzen fließende Blut fließt wieder in die unteren Extremitäten. Der Patient nimmt ein Spannungs- oder Schweregefühl wahr, das einhergeht mit einer Schwellung der Unterschenkel. Sitzende Tätigkeiten, wenig Bewegung, aber auch warmes Wetter verstärken die Symptome. Im Verlauf dieser Erkrankung kann es zu Komplikationen kommen. Hierzu gehören Gefäßentzündungen mit und ohne Thrombosen und Hautentzündungen bis hin zum offenen Bein.

In der naturheilkundlichen Praxis von Judith Doerfert hat sich bei der Behandlung von Krampfadern die hämatogene Oxidationstherapie nach Prof. Wehrli bewährt. Es handelt sich um eine über das Blut erfolgende Sauerstofftherapie, die die Zellatmung und Fließeigenschaft des Blutes verbessert – unterstützt durch eine auf den Patienten abgestimmte Medikation. Um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen, ist es wichtig, vor Therapiebeginn eine ganzheitliche Anamnese und Untersuchung durchzuführen.

Kontakt: Naturheilpraxis Judith Doerfert Dieskaustraße 162, 04249 Leipzig Telefon: 0341 4251366 www.naturheilpraxis-doerfert.com

Von PR/LMG

Der Frühling ist endlich da und die Welt wird wieder bunt! Bei Augenoptik Findeisen ist man mit einer Hightech-Sehanalyse längst darauf vorbereitet, wenn die Natur ihr Bestes gibt.

07.03.2019

Im neuen Jahr weniger Alkohol zu trinken, ist ein beliebter Vorsatz. Mit einem rauschfreien Monat zu starten, halten Experten für eine gute Idee und sehen darin zugleich eine psychologische Probe.

10.01.2019

Weniger Fett, weniger Zucker, weniger Fertiggerichte – im Dezember klingt das noch nach einem guten Plan, in der Realität scheitern die meisten. Warum? Ernährungsexperten geben Tipps, wie es klappt.

10.01.2019