Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Herzzentrum Leipzig Höchste Qualität ist unser Anspruch
Mehr Gesundheit Herzzentrum Leipzig Höchste Qualität ist unser Anspruch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 01.03.2018
Prof. Dr. med. Gerhard Hindricks ist Ärztlicher Direktor am Herzzentrum Leipzig. Quelle: Dominik Wolf

Herr Professor Hindricks, gerade bei Herzkatheter-Eingriffen ist in den Medien oft die Rede von der medizinischen Qualität. Aber wie lässt sich das eigentlich messen?

Herzkatheter-Behandlungen gehören auch bei uns am Herzzentrum zu den häufigsten Eingriffen. Längst werden damit nicht mehr nur verengte Gefäße geweitet oder Stents gesetzt, sondern zum Beispiel auch kleine Löcher in der Herzscheidewand verschlossen. Die medizinische Qualität wird unter anderem daran gemessen, wie hoch die Komplikationsrate während und auch nach dem Eingriff ist und auch ob beziehungsweise wie viele Patienten im Rahmen des Eingriffes versterben. Neben unserer hochmodernen Technik sind vor allem unsere Ärzte sehr erfahren und routiniert. Sie sind dazu verpflichtet, sich regelmäßig weiterzubilden – das sichert unsere ausgezeichnete medizinische Qualität. Denn das ist unser Anspruch hier am Herzzentrum: Die bestmögliche Qualität zum Wohle des Patienten.

Wie erklären Sie, dass in manchen Erhebungen zur medizinischen Qualität gerade große Kliniken oder Zentren nicht so gut abschneiden?

Natürlich versorgen wir als Fachklinik vor allem sehr schwere, zum Teil sehr komplikationsreiche Fälle, die andere Kliniken oft gar nicht behandeln können. Sie werden aufgrund unserer hohen Kompetenz ganz bewusst zu uns verlegt. Außerdem behandeln wir oft auch alte Patienten, die unter vielen Begleiterkrankungen leiden. Die Behandlung solcher Patienten ist per se risikoreicher – es treten hier einfach häufiger Komplikationen auf. Diese Umstände kommen in manchen statistischen Erhebungen aber gar nicht zum Tragen, sodass ein unklares und zum Teil verzerrtes Bild zur medizinischen Qualität entsteht. Daher empfehle ich, sich direkt bei uns und auch auf unseren Webseiten zu informieren. Hier finden sich alle Qualitätszahlen transparent dargestellt.

Was tut das Herzzentrum noch, um eine hohe medizinische Qualität zu gewährleisten?

Wir sind zum Beispiel Mitglied in der Initiative Qualitätsmedizin, in der sich Krankenhäuser aus Deutschland und der Schweiz für mehr medizinische Qualität bei der Behandlung ihrer Patienten einsetzen. Die so erhobenen Daten sind öffentlich zugänglich. Das befördert eine offene Fehlerkultur und daraus resultierend auch einen bewussten Umgang mit unserem Tun, sodass einmal aufgetretene Probleme intensiv besprochen und nachhaltig behoben werden können. Die daraus resultierenden Verbesserungen kommen direkt dem Patienten zugute. Das ist unser Anspruch. Damit gehen wir weit über die gesetzlichen Anforderungen zur Qualitätssicherung hinaus.