Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Tag der Pflege Trotz Pflege gemeinsam in den Urlaub
Mehr Gesundheit Tag der Pflege
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:35 19.04.2018
Entspannung und Erholung beim Urlaub an der Ostsee. Quelle: pixabay.com
Anzeige

Wer tagein, tagaus Angehörige pflegt, der braucht auch mal eine Auszeit. Schätzungsweise eine halbe Million Pflegebedürftige und Demenzerkrankte werden in Deutschland zu Hause gepflegt, manchmal jahrelang. Das ist kräftezehrend für die Angehörigen. Sie benötigen Regeneration, Erholung und Entspannung. Nicht zuletzt, um sich anschließend ausgeruht wieder der Pflege ihrer Angehörigen widmen zu können.

Die 167 bundesweit vertretenen Alloheim Senioren-Residenzen, wie auch das Haus in Leipzig, ermöglichen nun eine Auszeit, die ohne Kurzzeitpflege in einer Einrichtung auskommt: einen gemeinsamen Urlaub von pflegenden Angehörigen und Bedürftigen. „Ab sofort können diese Menschen mit ihrem Angehörigen unsere Einrichtung in Grömitz an der Ostsee zum Urlauben nutzen“, beschreibt Maren Kitta-Badendick, Einrichtungsleiterin der Grömitzer Alloheim Senioren-Residenz, die Idee. „Wir haben mehrere Ferienwohnungen vorbereitet und können die komplette Pflege während des Urlaubsaufenthalts leisten.“

Die Angehörigen können sich bei Bedarf zurückziehen und sich auf die kompetente Unterstützung der Alloheim-Mitarbeiter verlassen. Die Senioren-Residenz „Grömitzer Höhe“ erinnert dabei mehr an eine Hotelanlage als an ein Altenheim.

Die Appartements sind hochwertig und komplett ausgestattet sowie barrierefrei. Die Pflegeurlauber können sich selbst versorgen oder sich in den Restaurants kulinarisch verwöhnen lassen. Zum Programm gehören außerdem Wellnessangebote und kulturelle Veranstaltungen.

Anzeige