Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Wie bleibe ich gesund, wie werden ich gesund? Der LVZ-Ratgeber Gesundheit hilft weiter.
Google+ Instagram YouTube
Wellness
Familie
Damit einem im Alter nicht die Kraft ausgeht, sollte man spätestens mit 50 das Muskeltraining aufnehmen.

Mit zunehmenden Alter wird es schwer, die Muskelkraft allein durch Bewegung im Alltag zu erhalten. Spätestens ab dem 50. Lebensjahr sollte man daher mit einem gezielten Training nachhelfen.

  • Kommentare
mehr
Arbeit
Eine kleine Gymnastikeinheit am Schreibtisch kann für den Rücken Wunder wirken. Büroarbeiter sollten sich per Post-its oder Kalendereintrag regelmäßig dazu ermuntern.

Eigentlich wollte man vor der nächsten Bewegungseinheit doch nur noch schnell die E-Mail fertigschreiben. Doch dann kommt man den ganzen Arbeitstag wieder nicht vom Bürostuhl hoch. Regelmäßige Erinnerungen können das ändern.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Klaus Heinzmann nahm an der Langzeitstudie «Gesundheit zum Mitmachen» teil. Dabei entwickelte er ein Bewusstsein für die tägliche Bewegung.

Vor 25 Jahren fing alles an: Forscher der Karlsruher Universität begannen mit einer einmaligen Langzeitstudie zu Gesundheit und Bewegung. Viermal werteten sie die Ergebnisse über die Jahre aus. Jetzt kommt der fünfte Aufschlag - und manch neue Erkenntnis.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Wer in den Bergen unterwegs ist, sollte gute Bergschuhe tragen. Modelle der Kategorie C etwa sind vielseitig einsetzbar und haben einen flexiblen Schaft.

Beim Wandern oder Klettern in den Bergen kommt es sehr darauf an, was man an den Füßen trägt. Denn ein guter Schuh bietet nicht nur viel Komfort, sondern auch Sicherheit. Doch woran erkennt man diese Eigenschaften?

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Moderne Geräte oder mehrere Saunen - Fitnessstudios überbieten sich in Sachen Ausstattung gegenseitig. Doch viel wichtiger ist Experten zufolge eine gute Betreuung.

Dass Sport fit und gesund hält, hat sich herumgesprochen. Mehr als 10 Millionen Menschen sind Mitglieder in Fitnessstudios - Tendenz steigend. Wer sich anmelden will, hat allerdings die Qual der Wahl. Laut Stiftung Warentest überzeugen jedoch nicht alle Angebote.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Mit einem festen Trainingsteam lassen sich sportliche Ziele leichter erreichen.

Zu zweit oder in einer Gruppe fällt vieles leichter. Das gilt auch fürs Training. Doch wie findet man das passende Team, und welche Fehler lassen sich beim gemeinsamen Sporttreiben vermeiden? Antwort gibt die Fitnessexpertin Anna Weinmann.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Sport frei! Vor allem in Hamburg wird trainiert. Dort gibt es deutschlandweit die meisten Fitness-Studios.

Fitness liegt im Trend. Eine Auswertung ergab, dass mehr als zehn Millionen Menschen in Studios trainieren. Die Sportanlagen sind vor allem in Großstädten weit verbreitet, an der Spitze liegt Hamburg.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Viele Menschen leiden unter Schlafstörungen. Einfache Maßnahmen können dazu beitragen, besser und länger zu ruhen.

Schlafstörungen schränken den Alltag ein. Ständige Abgeschlagenheit und Müdigkeit sind nur einige Symptome der fehlenden Ruhe. Das Beachten einiger einfachen Ratschläge, sorgt für eine verbesserte Schlafqualität.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Joachim Foss ist Vorsitzender des Feldenkrais-Verbandes. Foto: Joachim Foss/dpa

Sanfte Bewegungen statt schweißtreibender Gymnastik: Die Feldenkrais-Methode soll zu mehr Beweglichkeit und Flexibilität verhelfen, den Alltag erleichtern und Schmerzen lindern. Aber was genau steckt eigentlich dahinter?

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
In seinem Buch «Strong Food. Das Kochbuch. Wer Muskeln will muss richtig essen» stellt Ingo Froböse auch ein Rezept für Protein-Pancakes vor.

Wer schlank sein will, sollte nur wenig Kalorien zu sich nehmen? Das stimmt nicht, wenn der Körper gut trainiert ist. Denn Muskeln brauchen eine bestimmte Menge an Energie. Sportler achten am besten auf ein ausgewogenes Verhältnis von Kohlenhydraten, Proteinen und Fett.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Superman heißt diese Figur an der Stange passenderweise. Dafür ist sehr viel Körperspannung gefragt.

Beim Poledance denken viele an Stripperinnen in Nachtclubs. Dabei hat sich die Stange längst als Trainingsgerät etabliert. Wer mit Polesport beginnen möchte, kräftigt vorher am besten seine Arme - und allzu zimperlich sollte man auch nicht sein.

  • Kommentare
mehr
gesundheit
Kopfüber voraus: Beim Flying Fox in Leogang hängt der Gast in einem Liegesack - und darf sich ein bisschen wie Superman fühlen.

Wie ein Adler durch die Lüfte fliegen, nur an einem Stahlseil befestigt? Dieses Erlebnis bieten Seilrutschen, auch Ziplines genannt. Die Adrenalin-Attraktionen sind beliebt, rund um den Globus öffnen immer wieder neue Anlagen. Welcher Trend steckt dahinter?

  • Kommentare
mehr

Voller Saal in der LVZ-Kuppel: Dort sprach die Moderatorin und Autorin Nina Ruge im Rahmen der LVZ-Aktion „Fit und gesund 2017“. Den Zuschauern gab sie Tipps zu innerem Glück und verriet, was sie zum Frühstück isst. Einen Rückblick mit Fotos und Video gibt es hier. mehr