Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Wie bleibe ich gesund, wie werden ich gesund? Der LVZ-Ratgeber Gesundheit hilft weiter.
Google+ Instagram YouTube
Wellness
Gesundheit
Wer beim Laufen keine Probleme mit den Gelenken bekommen möchte, achtet am besten auf Schuhe mit der richtigen Passform. Für Anfänger ist auch ein ebener Untergrund vorteilhaft.

Die Lauf-Saison hat gerade erst angefangen, doch schon nach der dritten oder vierten Trainingseinheit treten Schmerzen in den Knien oder dem Hüftgelenk auf. Das passiert, wenn die Gelenke überlastet werden. Doch wie lässt sich dies verhindern?

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Auf die Zehenspitzen: Piloxing bindet Übungen aus dem Pilates, Ballett und anderen Tanzarten ein. Foto:

Sich aus versschiedenen Sportarten die wirkungsvollsten Übungen zusammenzustellen - das ist das Konzept von Piloxing. Neben Pilates und Boxen werden hier auch Tanzelemente eingebaut. Die Bewegung zur Musik macht das Workout für viele so reizvoll.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Turnen, aber hip: Calisthenics beinhaltet viele Elemente des klassischen Turnsports.

An Reck oder Sprossenwand zu trainieren, liegt nicht mehr wirklich im Trend. Unter einem anderen Label macht ein ganz ähnliches Konzept aber gerade unter jungen Männern Schule: Anhänger von Calisthenics treffen sich in Parks, um akrobatische Turnelemente zu üben.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Unter Strom: Bei EMS handelt es sich um ein Ganzkörpertraining, bei dem durch elektrische Muskel-Stimulation (EMS) die Körpermuskulatur trainiert und aufgebaut wird.

Schnell fit werden mit wenig Aufwand - das verspricht das sogenannte EMS-Training. Im Fitnessmarkt ist es zu einer festen Größe geworden. Tatsächlich ist das Training sehr effektiv. Wird es nicht fachgerecht angewendet, kann es aber gefährlich werden.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Phillip Mills ist Chef des Unternehmens Les Mills, die unter anderem das Workout Sh'Bam im Angebot haben.

Sport wird häufig als Mittel zum Zweck angepriesen: Er hält gesund und macht fit. Bewegung kann aber auch einfach Spaß machen - vor allem, wenn zu Musik getanzt wird.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Zum Abheben: Beim Trampolinspringen legt jeder selbst fest, in welcher Intensität er trainiert.

Wer es einmal ausprobiert merkt schnell: Ohne Anspannung der Bein- und Po-Muskeln lassen sich auf dem Trampolin keine Bewegungen ausführen. Daher ist das Trainingsgerät auch so effektiv.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Armwrestler Tobias Fitzenreiter (l) und Jan Sarembe vom TuS Hergisdorf 1891 trainieren für die 30. Deutsche Meisterschaft.

Armwrestler brauchen keine dicken Oberarme. Überhaupt wird Kraft in der Extremsportart überbewertet. Gekämpft wird mit dem ganzen Körper - und im Kopf.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Den Muskel gezerrt? Bevor Sportler zu einer Salbe greifen, sollten sie die betroffene Stelle mit einer Eispackung kühlen.

Knie verdreht, Knöchel verstaucht oder den Muskel gezerrt: Wenn sich Sportler leicht verletzen, greifen sie häufig zu rezeptfreien Salben. Doch "Öko-Test" fand nun heraus, dass sie den Schmerz manchmal nur wenig lindern.

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Wer im Frühjahr noch auf die Piste geht, braucht eine gute Kondition und gepflegtes Material.

Frost in der Nacht, Sonne und warme Temperaturen am Tag. Im Frühjahr sind die Pistenverhältnisse in den Bergen besonders extrem. Das hat Auswirkungen auf Material und Fahrer.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Krabbeln ist für Babys ein wichtiges Körpertraining. Buchautor Johannes Randolf macht daraus eine neue Fitnessmethode für Erwachsene.

Bevor Babys mit dem Laufen anfangen, trainieren sie ihren Körper mit Krabbeln. Diese Bewegungen sind offenbar so effektiv, dass nun ein Physiotherapeut sie auch Erwachsenen empfiehlt.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Neben Arbeit und Sport, sollten auch Ruhepausen ihren festen Platz im Alltag haben.

Wer Sport treibt, sollte dem Körper genügend Zeit zur Erholung geben. Dabei ist es sinnvoll, Aktivitäten und Ruhepausen in einen regelmäßigen Rhythmus zu bringen. Stress und Überforderung können so vermieden werden.

  • Kommentare
mehr
Gesundheit
Wer sich Hände, Gesicht und Nacken zwischendurch mit kaltem Wasser kühlt, wird wieder munter.

Ist es abends mal wieder spät geworden, steht man am nächsten Tag seinen Aufgaben oft müde und antriebslos gegenüber. Doch das muss nicht sein. Ein Fitnessexperte erklärt, welche Tricks helfen.

  • Kommentare
mehr

Voller Saal in der LVZ-Kuppel: Dort sprach die Moderatorin und Autorin Nina Ruge im Rahmen der LVZ-Aktion „Fit und gesund 2017“. Den Zuschauern gab sie Tipps zu innerem Glück und verriet, was sie zum Frühstück isst. Einen Rückblick mit Fotos und Video gibt es hier. mehr