Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Wie bleibe ich gesund, wie werden ich gesund? Der LVZ-Ratgeber Gesundheit hilft weiter.
Google+ Instagram YouTube
Hamburg ist die deutsche Fitness-Hochburg

Gesundheit Hamburg ist die deutsche Fitness-Hochburg

Fitness liegt im Trend. Eine Auswertung ergab, dass mehr als zehn Millionen Menschen in Studios trainieren. Die Sportanlagen sind vor allem in Großstädten weit verbreitet, an der Spitze liegt Hamburg.

Voriger Artikel
Irrtümer rund um das Schlafen
Nächster Artikel
Fit im Team - Mit dem "Wir-Gefühl" leichter ans Ziel

Sport frei! Vor allem in Hamburg wird trainiert. Dort gibt es deutschlandweit die meisten Fitness-Studios.

Quelle: Oliver Berg/dpa

Hamburg. Nirgendwo in Deutschland gibt es so viele Fitness-Studios und Mitglieder wie in Hamburg, gemessen an der Einwohnerzahl. Das ergab eine regionale Auswertung des Arbeitgeberverbandes deutscher Fitness- und Gesundheits-Anlagen (DSSV) in Hamburg.

Danach gab es in der Hansestadt 16,4 Anlagen je 100 000 Einwohner. Dahinter folgen das Saarland (13,0 Anlagen), Berlin (11,7) und Baden-Württemberg (11,5). In den ostdeutschen Flächenländern gibt es dagegen bezogen auf die Einwohnerzahl nur gut halb so viele Fitness-Studios wie in Hamburg.

In den Großstädten sind besonders viele Menschen Mitglied in einem Studio. Ganz vorn liegt abermals Hamburg, wo 18,5 Prozent der Bevölkerung in einem Studio trainieren, gefolgt von Bremen (16,1 Prozent), dem Saarland (15,6 Prozent) und Berlin (14,5 Prozent). In Sachsen-Anhalt sind dagegen nur 6,7 Prozent der Bevölkerung in einem Fitness-Studio aktiv, in Mecklenburg-Vorpommern 7,3 Prozent. Hier sieht der Verband folglich die größten Potenziale.

Erstmals trainieren bundesweit mehr als zehn Millionen Menschen in einem der 8700 Fitness-Studios. Sie steigerten die Zahl ihrer Mitglieder im vergangenen Jahr um 6,6 Prozent von 9,46 auf 10,08 Millionen. Die Studios erreichen bundesweit einen Umsatz von mehr als fünf Milliarden Euro und beschäftigen fast 210 000 Mitarbeiter.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wellness
Gesundheitsabo der LVZ

Fit und gesund durch den Alltag.

Die große Gesundheitsserie ab 3. März 2018!

Lesen Sie zwei Wochen lang  die LVZ, DAZ, OAZ oder OVZ kostenlos  und erfahren wie sich Ernährung, Bewegung und Medizin auf Ihre Gesundheit auswirken und was Sie für sich tun können. mehr

Veranstaltungen

Lachen bis der Arzt kommt – LVZ-Sondervorstellung

Zu Gast im Kabarett Leipziger Funzel
Eine Veranstaltung der Gesundheitsserie "Fit & Gesund"
Datum: Montag, 5. März 2018
Einlass: 18 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt: 13,90 Euro (11,90 Euro für Abonnenten mit AboPlus-Vorteil)

Tickets erhalten Sie bei der Ticketgalerie im LVZ-Foyer (Peterssteinweg 19) und im Barthels Hof (Hainstraße 1), in allen LVZ-Geschäftsstellen, unter www.ticketgalerie.de und an der Tickethotline 0800 2181-050.

Voller Saal in der LVZ-Kuppel: Dort sprach die Moderatorin und Autorin Nina Ruge im Rahmen der LVZ-Aktion „Fit und gesund 2017“. Den Zuschauern gab sie Tipps zu innerem Glück und verriet, was sie zum Frühstück isst. Einen Rückblick mit Fotos und Video gibt es hier. mehr