Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Wellness Online-Fitnessstudios erst einmal im Probeabo testen
Mehr Gesundheit Wellness Online-Fitnessstudios erst einmal im Probeabo testen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Wie bleibe ich gesund, wie werden ich gesund? Der LVZ-Ratgeber Gesundheit hilft weiter.
04:30 26.09.2018
Wer lieber zu Hause trainiert, kann dafür die Hilfe eines Online-Fitnessstudios nutzen. Verbraucherschützer raten zu einem kostenlosen Probeabo. Quelle: Christin Klose/dpa-tmn
Potsdam

Fit werden, ohne die Wohnung zu verlassen - das klingt verlockend. Doch bevor Interessierte einen Vertrag bei einem Online-Fitnessstudio abschließen, sollten sie erst einmal ein Angebot mit einer kostenlosen Probezeit testen, empfiehlt die Verbraucherzentrale Brandenburg.

Will man danach weitermachen, sei es ratsam, einen monatlich kündbaren Vertrag abzuschließen. Denn manche Anbieter behielten sich vor, jederzeit die Preise zu erhöhen oder keine Haftung für mögliche Fehler im Angebot zu übernehmen, warnen die Verbraucherschützer. Sie haben sich die Geschäftsbedingungen von zehn Anbietern angeschaut.

Kunden sollten diese genau prüfen und auf die Kündigungsfrist, die Zahlungsarten, die Haftung bei technischen Fehlern und das Widerrufsrecht achten.

Zwar sei die Möglichkeit, vergleichsweise billig, orts- und zeitunabhängig zu trainieren, an sich nichts Schlechtes. Doch für die Verbraucher gibt es nach Ansicht der Verbraucherschützer bei Online-Fitnessstudios neben den Geschäftsbedingungen weitere Risiken. So stehe den Kunden etwa kein Trainer zur Seite, der die Übungen überwachen und gegebenenfalls korrigieren kann.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Apps erleichtern das Kalorienzählen, Uhren erinnern ans Wassertrinken, Handys wissen, worin die meisten Vitamine stecken. Die Digitalisierung verändert das Essverhalten. Und womöglich gehen Menschen bald mit dem Ernährungsberater im Ohr zum Einkaufen.

21.09.2018

Schwungvolle Musik, rhythmische Bewegungen - kaum eine andere Sportart ist so mitreißend wie Tanzen. Dabei muss nicht einmal die Fitness zu kurz kommen. Der neue Trendtanz stammt aus Brasilien und heißt Forró.

19.09.2018

Während manche Männer lieber Hanteln stemmen, bevorzugt die eine oder andere Frau Kurse wie "Bauch-Beine-Po". Doch müssen Frauen wirklich anders trainieren als Männer? Nein, sagen Experten. Sie sollten keine Angst davor haben, zu muskulös zu werden.

14.09.2018