Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lifestyle Kaputte Nähnadel bleibt in alter Strumpfhose stecken
Mehr Lifestyle Kaputte Nähnadel bleibt in alter Strumpfhose stecken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 11.05.2018
Wenn die Spitze der Nähnadel beschädigt ist, kann sie den Stoff zerstören - das lässt sich vorab etwa an einer alten Strumpfhose testen. Quelle: Frank Rumpenhorst
Offenburg

Eine defekte Nähnadel kann den schönen Stoff ruinieren. Zur Kontrolle sollte man sie daher erst mal in eine alte Feinstrumpfhose stechen, raten die Experten der Zeitschrift "Burda Style" (online).

Bleibt die

Nadel beim Ein- oder Ausstechen hängen, sollte man sie nicht weiter verwenden. Ihre Spitze ist beschädigt. Bei Ledernadeln gelingt dieser Test nicht, sie lassen sich stets nur schwer durchstechen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mancher Hingucker ist ein Schnäppchen. So auch beim Fünf-Euro-Trick. Styling-Experten erklären, wie man sich güntsig ins Szene setzen kann.

09.05.2018

Manchmal müssen es einfach High Heels sein. Doch feine Absätze bekommen auch schnell mal einen Kratzer. Kein Grund, den Schuh dann gleich in die Tonne zu werfen. Oft kann man sie retten - bei lederbezogenen Absätzen hilft etwa ein Föhn.

08.05.2018

Im Schwimmbad und am Strand gibt es in dieser Sommersaison einiges zu sehen: Denn bei der Bademode stehen vielfältige Stile und Schnitte zur Auswahl. Für jeden ist etwas dabei. Doch wem stehen hohe Beinausschnitte, sexy Schnürungen oder flächige Prints besonders gut?

07.05.2018