Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lifestyle Klassisches Herrenoutfit
Mehr Lifestyle Klassisches Herrenoutfit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:17 29.09.2016
Auch Männer sollten auf die richtigen Variationen acht geben. Quelle: Sebastian Gollnow
Anzeige
Flein

Das klassische Herrenoutfit sollte nie mehr als drei Farben und zwei Muster haben. "Wenn man einen blauen Anzug und ein hellblaues Hemd trägt, darf zum Beispiel die Krawatte höchstens noch eine weitere Farbe haben", erklärt die Etikette-Expertin Carolin Lüdemann.

Insgesamt sollte das Outfit nie mehr als neun sichtbare Teile haben: Schuhe, Socken, Hose, Gürtel, Hemd, Sakko, Krawatte sind in der Regel gesetzt. Kommen dann noch Ehering und Brille hinzu, sind die neun Teile bereits erreicht. "Einstecktuch oder Manschettenknöpfe gehen dann eigentlich schon kaum mehr", so Lüdemann.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein schicker Hut oder doch lieber die coole Mütze? Die Damen haben die große Auswahl. Ganz klar: Kuschelige Strickmützen haben im Herbst/Winter das Sagen. Ob kurz oder lang – es glitzert und glänzt noch mehr als bisher und die Funktion kommt mit warmem Futter nicht zu kurz.

28.09.2016

Mit den Jahreszeiten ändert sich auch oft der persönliche Stil. Besonders die Haarfarbe bietet viele Möglichkeiten zur Veränderung. Hier kommt es allerdings auf den persönlichen Hauttyp an.

28.09.2016

Naturkosmetik ohne Aluminiumsalze werden inzwischen sehr gerne gekauft. Dennoch enthalten viele Kosmetika Mikroplastik. Worauf Verbraucher hier achten sollten.

27.09.2016
Anzeige