Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Lifestyle Warum Aloe Vera der Haut so gut tut
Mehr Lifestyle Warum Aloe Vera der Haut so gut tut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:09 26.03.2018
Aloe Vera ist beliebt wegen seiner hautpflegenden Eigenschaften. Quelle: Jens Schierenbeck
Anzeige
Frankfurt/Main

Aloe Vera ist eine Pflanze, die in trockenen, heißen Gebieten wächst. Aus ihren Blättern wird ein Saft gewonnen. Die Flüssigkeit ist seit mehr als 1000 Jahren für ihre feuchtigkeitsbewahrende und regenerierende Wirkung bekannt.

Kein Wunder also, dass er auch in vielen Kosmetikprodukten Verwendung findet. Dann ist auf der Liste der Inhaltsstoffe die Rede von Aloe Barbadensis Leaf Juice.

Die Pflanze hat viele Bestandteile, die der Haut guttun. "Die Vielzahl von unterschiedlichen Inhaltsstoffen wie beispielsweise Polysaccharide, Enzyme, Aminosäuren sowie Antioxidantien, Mineralstoffe und Vitamine haben sich vor allem in der Hautpflege bewährt", erläutert Birgit Huber vom Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW).

Als wahres Multitalent stärken die Inhaltsstoffe der Aloe Vera die Schutzmechanismen der Haut, spenden Feuchtigkeit, beruhigen und wirken abschwellend. "Darüber hinaus verleihen sie der Haut Elastizität und Spannkraft."

Aloe-Vera-Extrakte werden unter anderem in pflegenden Ölen und Emulsionen für den ganzen Körper und in Sonnenschutzpräparaten eingesetzt. Zudem werden die Extrakte gerne in Shampoos verwendet, da sie dem Haar Feuchtigkeit verleihen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Gute mit dem Nützlichen verbinden - solch eine perfekte Kombination stellt das "Plogging" dar. Eben ein sinnvoller Sport.

10.04.2018

Welcher Bart passt zu mir? Eine wichtige Frage. Denn nicht jede Form steht einem Mann. Das liegt an der Balance, weiß Expertin Barbara Psoch. Sie erklärt, für wen welcher Bart geeignet ist.

22.03.2018

Nicht jede Frau hat gelocktes oder gewelltes Haar. Mit einem Drahtwickler kann man nachhelfen. Bei diesem Stylingmittel gibt es jedoch zwei Varianten. Für den Unterschied sorgt ein Bürsten-Kern.

15.03.2018
Anzeige