Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Google Chrome-Update: Neue Version mit mehr Sicherheit
Mehr Multimedia Aktuelles Google Chrome-Update: Neue Version mit mehr Sicherheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:51 13.09.2016
Die neuste Version von Google Chrome (52.0.2743.116) schließt laut Angaben des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik mehrere bestehende Sicherheitslücken. Quelle: Jens Schierenbeck/Archiv
Anzeige
Bonn/Berlin

Das jüngste Update des Google-Browsers Chrome schließt mehrere Sicherheitslücken. Darauf weist das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hin und rät zur schnellen Installation.

Ohne das Update auf die Version 52.0.2743.116 bestehe die Gefahr, dass Angreifer aus dem Internet einen Rechner massiv schädigen könnten, zum Beispiel weil sie beliebige Befehle auf dem System ausführen oder Sicherheitsvorkehrungen umgehen können.

Die neue Chrome-Version steht für Windows- ebenso wie für Mac- und Linux-Nutzer bereit. Wenn Chrome die Aktualisierung nicht automatisch vorschlägt, lässt sich diese in den Browsereinstellungen mit einem Klick auf "Über Google Chrome" anstoßen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

USB-Sticks haben CDs oder DVDs zum Transport und Austausch von Daten längst den Rang abgelaufen. Und der gleiche Flash-Speicher im SD-Kartenformat ist unser täglicher Begleiter in Smartphones oder Kameras. Aber wie sicher sind Daten auf diesen Medien?

13.09.2016

Instagram rüstet auf: Mit einer neuen Option kann der Nutzer eine eigene Slideshow aus Fotos und Videos erstellen. Auch eine kreative Bearbeitung und ein Verzieren der Bilder wird dann möglich sein.

13.09.2016

Jeden Tag treffen zahlreiche Mails in den eigenen Posteingang ein. Diese Vielzahl kann schon mal überfordern. Microsofts Webmailer Outlook bietet nun eine Vorsortierung mit einem geteilten Posteingang an.

13.09.2016
Anzeige