Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Google deaktiviert Touch-Auslöser bei smartem Lautsprecher
Mehr Multimedia Aktuelles Google deaktiviert Touch-Auslöser bei smartem Lautsprecher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 12.10.2017
Der «Google Home Mini» hörte Nutzer ständig zu. Die Touch-Funktion wurde nun deaktiviert. Quelle: Alexander Heinl/dpa-tmn
Anzeige
Mountain View

Google reagiert auf den Datenschutz-Patzer: Das Unternehmen hat bei einigen Testgeräten seines neuen smarten Lautsprechers dauerhaft die dafür verantwortliche Funktion deaktiviert.

Man werde mit Finger-Bewegungen auf der Oberseite des "Google Home Mini" zwar weiterhin die Lautstärke regeln - aber nicht mehr die Aufnahme aktivieren können, erklärte Google. Durch einen Fehler in der Funktion hatten einige an Journalisten in den USA verteilte Testgeräte praktisch die ganze Zeit die

Geräusche in ihrer Umgebung aufgenommen und an Google-Server geschickt.

Google schaltete die Aktivierung per Fingerdruck daraufhin per

Software-Update ab. Jetzt soll es dabei bleiben. Außerdem können die Geräte mit den Sprachbefehlen "Ok, Google" oder "Hey, Google" aktiviert werden. Im Ruhezustand lauschen sie zwar permanent, um das Aufweck-Wort nicht zu verpassen - dabei werden jedoch grundsätzlich keine Daten aufgenommen oder übermittelt. Der Fehler bei den Testgeräten des neuen Google Home Mini unterstreicht aber die Datenschutz-Risiken der Technik.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Männer sind länger im Netz unterwegs als Frauen, junge Leute insgesamt sogar durchschnittlich viereinhalb Stunden täglich - das geht aus einer Studie hervor, die von ARD und ZDF in Auftrag gegeben wurde. Die Gewinner im Vergleich zum Vorjahr sind Netflix und Amazon.

12.10.2017

Das Problem ist bekannt: Das Smartphone ist überfordert und hat sich aufgehängt. iPhone-Nutzer müssen sich für das aktuellste Modell des Unternehmens nun an eine neue Tastenkombination gewöhnen, um einen Notstart auszulösen.

12.10.2017

Wie sah Wien eigentlich vor einigen Jahrzehnten aus? Hat sich viel im Vergleich zu heute geändert? Antworten auf diese Fragen lassen sich auf einer Internetseite finden, die alte Videoaufnehmen wieder aufleben lässt.

12.10.2017
Anzeige