Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Lenovo ruft Thinkpad X1 Carbon zurück
Mehr Multimedia Aktuelles Lenovo ruft Thinkpad X1 Carbon zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:52 08.02.2018
Besitzer eines Thinkpad X1 Carbon sollen den Status ihres Geräts unter der Telefonnummer 0800/500 46 18 überprüfen lassen. Quelle: Silas Stein/dpa
Anzeige
Berlin

Lenovo ruft eine Generation des Thinkpad X1 Carbon zurück. Ob Kunden betroffen sind, können sie auf einer Supportseite des Herstellers ermitteln. Dafür reicht die Eingabe der Seriennummer aus, erklärt Lenovo.

Thinkpadbesitzer aus Deutschland können auch die Telefonnummer 0800/500 46 18 anrufen und den Status ihres Geräts prüfen lassen. Lenovo hat etliche Exemplare des Thinkpad X1 Carbon (5. Generation) zu einer technischen Überprüfung zurückgerufen, weil sich eine Schraube lösen und die Batterie beschädigen könnte.

Schlimmstenfalls besteht dadurch Brandgefahr. Betroffen können Geräte der Bautypen 20HQ, 20HR, 20K3 und 20K4 sein, die zwischen Dezember 2016 und Oktober 2017 hergestellt wurden. Nach Angaben des Notebookherstellers handelt es sich dabei deutschlandweit um eine geringe fünfstellige Anzahl.

Betroffene Geräte werden einer Überprüfung unterzogen und sollen kostenlos repariert werden. Berichte über Schäden durch die fehlerhafte Schraube seien noch nicht bekannt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ordnung ist das halbe Leben. Wer das in wirklich allen Bereichen beachten will, hat mit Pixel Chart ein Werkzeug für digitale Bilder an der Hand.

08.02.2018

Die Familie der vernetzten Lautsprecher von Amazon hat Nachwuchs bekommen. Eine kleine Halbkugel mit rundem Display soll nicht nur die Schlafzimmer erobern.

08.02.2018

"Alles unter Kontrolle?!" Unter diesem Motto will der Safer Internet Day dafür sensibilisieren, sorgfältig mit den eigenen Daten online umzugehen. Denn im Netz können Dinge schnell aus dem Ruder laufen.

06.02.2018
Anzeige