Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Aktuelles Neues Amazon-Tablet wird im Dock zum Smart-Display
Mehr Multimedia Aktuelles Neues Amazon-Tablet wird im Dock zum Smart-Display
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 07.09.2018
Amazons neues Android-Tablet Fire 8 HD wird zum Smart Display mit Alexa-Steuerung, wenn Nutzer es ins Ladedock stecken. Quelle: Amazon
Anzeige
Luxemburg

Amazons neues Tablet Fire HD 8 ist nicht nur ein Android-Tablet. Mit dem ebenfalls neuen Show-Modus Ladedock wird es zum sprachgesteuerten Alexa-Display.

Wie schon das größere Fire 10 HD kann nun auch die 8-Zoll-Variante ohne Tastendruck per Sprache gesteuert werden. In das Ladedock mit dem Namen Show-Modus gesteckt, wechselt das Tablet in einen Anzeigemodus, der Inhalte auch aus einiger Entfernung besser lesbar mach - ähnlich wie bei Amazons Smart Display Echo Show. Das Dock ist für beliebige Blickwinkel neigbar und lädt das Tablet auf. Magneten halten das Fire 8 HD in der richtigen Position.

Ansonsten beherrscht das Tablet die üblichen Amazon- und Alexa-Funktionen mit Anrufen, Smart-Home-Kontrolle, App Store und Shopping. Im Innern stecken ein Vierkernprozessor, 16 Gigabyte interner Speicher, eine HD-Frontkamera, ein Speicherkartensteckplatz und ein Akku für rund 10 Stunden Laufzeit. Der Preis liegt bei rund 90 Euro, das Gerät ist ab dem 4. Oktober verfügbar.

Für rund 125 Euro gibt es das Fire 8 HD auch in der Kids Edition. Sie beinhaltet eine Schutzhülle und eine Steuersoftware, die Eltern umfangreiche Möglichkeiten einräumt, ihren Kindern Medieninhalte zugänglich zu machen. Dazu gibt es Nutzungszeit-Konten und für Kinder in verschiedenen Altersgruppen ausgewählte Inhalte wie Bücher, Hörbücher und Filme.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Kommunikations-App Skype von Microsoft können jetzt auch Videokonferenzen und Anrufe aufgezeichnet werden. Das ist oft praktisch, birgt aber auch manch persönliches und rechtliches Risiko.

07.09.2018

Besitzer eines älteren iPhones müssen sich auf Einschränkungen bei der Nutzung von Whatsapp einstellen. Eine Installation der neuesten Version des Messenger-Dienstes sowie Updates sind auf einigen iOS-Geräten nicht mehr möglich.

06.09.2018

30 Megapixel, Dual-Pixel-Technik und neues Bajonett: Canon bringt ab Oktober seine erste spiegellose Vollformatkamera auf den Markt. Ein Überblick über die Ausstattung des Modells EOS R.

06.09.2018
Anzeige